Freitag, 22. April 2011

El Porto - ganz schön pip(p)ig!

Nun ist es ja fast schon ein Jahr her, dass ich die erste El Porto genäht habe. Beim Anblick dieser Stoffe wusste ich sofort, dass aus ihnen die Zweite genäht werden muss.
Das Vertüddeln beschränkte sich auf ein paar Webbänder, da das Muster für sich wirkt.
Dafür habe ich bei den seitlichen Taschen noch eine Paspel eingebaut - was die Sache nicht unbedingt vereinfacht hat. Dannn noch ein paar F*mo-Perlen gebastelt und heute fertig genäht. Eigendlich eine Schande, bei dem Wetter drinnen zu rattern, aber so kurz vorm Fertigsein konnte ich nicht mehr aufhören.
Jetzt werd´ ich mich aber mal in die Hängematte schwingen und den tollen Frühlingstag genießen.

Allen Lesern wünsche ich ein schönes Osterfest.

LG
Astrid
Schnitt: El Porto von farbenmix

Kommentare:

  1. Wunderschön - die El Porto ist wirklich traumhaft schön geworden!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    bin ganz neidisch auf Deine El Porto. Die ist ja wirklich traumhaft schön. Nähe mir gerade auch eine, meine erste und habe eine kurze Frage an Dich. Hast Du die Träger verlängert? Oder sind die gemäß Schnittmuster lange genug? Bin mir total unsicher.
    Würde mich über eine Antwort von Dir freuen.
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest.
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese El Porto ist wunderschööön! :)
    Die würde ich sofort nehmen! *g*

    Ich glaub, ich muß auch mal wieder eine nähen!

    Liebe Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Schon wieder dieser wunderschöne Blumen-Schmetterling-Stoff, den ich nirgends finde. Deine Tasche ist einfach nur schööööööön!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön ist die Tasche!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Wuuuuunderschön Deine El Porto, ich bin hin und weg. Tolle Stoffe hast Du da kombiniert, spitze!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!