Freitag, 23. September 2011

Kindergeburtstag - mal ohne Motto!

"Same procedure as every year"???
Wir haben heute den Kindergeburtstag des 5-Jährigen gefeiert. 
Und ich war so schrecklich unkreativ! Uns fiel kein Motto ein und darum beschloss ich völlig neue Wege zu gehen und den Geburtstag mal nicht komplett zu Hause zu feiern.
Wir waren kegeln, wie man hier sieht, und die kleine Horde hatte sehr viel Spaß!

Eigendlich hätte ich jetzt gerne in dem neuen Buch von Sabine Kortman geschmökert, aber leider halte ich nur das hier in Händen:
 Na, dann mal bis morgen, dem Tag der Entscheidung!
LG Astrid


Kommentare:

  1. Oh, sehr interessant, mein Junior wünscht sich momentan auch zu seinem Geburtstag Kegeln zu gehen. Ich dachte bislang, für einen 6ten Geburtstag funktioniert das nicht. Die Kugeln sind zu schwer, habe ich ihm gesagt. Aber es scheint ja doch zu klappen.
    Das mit dem WebbandContest hast du ja wohl schon so ziemlich in der Tasche, wenn ich das richtig sehe.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube wir "Großen" machen uns bei sowas wahrscheinlich immer viel zu sehr nen Kopf ... zumindest bei mir so. :-) Solange die Kids Spaß haben, ist es doch total egal was man macht!
    Und bei der Motto-Wahl mach ich es mir einfach - das Motto bestimmt immer meine Tochter! :-)

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!