Sonntag, 27. November 2011

Sehet, das erste Lichtlein...


...brennt ja noch gar nicht! 

Ich zeig erst noch ein bisschen von der Adventsdeko: genähte Wandbildchen und ein Stück des Tannenbaumsterntischdeckchens, so richtig gepatchworked. Ich liebe diese Farbkombi seit Jahren - ich brauche kein Rot, auch wenn ich es sonst sehr gerne vernähe, aber Weihnachten ist bei mir grün-beige-gold-braun! (Bis auf den Baum - da haben die Kinder die Macht übernommen!)

 Und in diesem Jahr gibt´s bei uns keinen klassischen Adventskranz, sondern - ganz trendy - so´n Ding, wo die Kerzen in einer Reihe stehen und man den Kasten rundherum bestücken kann - Weiß jemand den fachmännischen Ausdruck für dieses Teil? "Adventskerzenkasten"??? Habt Ihr Vorschläge? Ich lerne gerne dazu!

Ebenso habe ich gerade festgestellt, wie man die Schrift hier doch größer kriegt - also Mädels: legt die Lupen beiseite, ran an die Streichhölzer, Kerze anzünden und natürlich schön singen: 
"Wir sagen Euch an...."

Dann zündel ich jetzt auch mal.

Eine schöne Adventszeit wünscht
Astrid

Samstag, 26. November 2011

Memoboard


Damit ich in all den vor-weihnachtlichen Vorbereitungen noch ein wenig die Übersicht behalte, musste noch ein mit Lieblingsstoff bezogenes Memoboard hergestellt werden. Habe dieses Stoffschätzchen lange gehütet, aber auf diese Weise kann ich mich oft an ihm erfreuen. Die Anleitung für die Bastelei stammt von hier und es geht ganz flott mit einer Leinwand und wenn man - im Gegensatz zu mir - etwas im Knopfannähen geübt ist. 

Schönes Wochenende und
LG Astrid

Freitag, 25. November 2011

Danke Schön - Verlosung


Wer´s noch nicht bemerkt hat: das Webband (nach meinem Design) ist jetzt auf dem Markt und kann in verschiedenen Shops oder auch bei Andrea (Schuys) käuflich erworben werden. 
Als Danke schön für Eure Stimmen, die das schließlich möglich gemacht haben, möchte ich nun zum Abschluss dieser Webband-Wettbewerbs-Geschichte eine kleine Verlosung machen. Stellvertretend für 77, äh 76 Stimmen ( o.k. - eine war von mir) sollen 3 von Euch je einen Meter (Farbe nach Wahl) des "Handmade" - Webbandes bekommen. 

Also, wer einen Kommentar hier hinterlässt, kommt in den Topf. 
Und natürlich freue ich mich auch über neue Leser!

Ich bin gespannt auf die ersten Fotos, auf denen vielleicht ein klitzekleines Stückchen "meines" Webbandes Eure tollen Nähsachen schmückt. 

Apropos schmücken, ich such´ dann langsam mal die Weihnachtsdeko raus. 

LG Astrid

Samstag, 19. November 2011

Kellerfund

Den muss ich Euch kurz zeigen, bevor ich wieder in die Kathakomben hinuntersteige. Bin ja ganz fleißig dabei, meinem Monatsmotto gerecht zu werden und habe dabei Herrn Bunny als Radio gefunden. Das gute Stück ist sicherlich locker 35 Jahre alt, original von Warner Bro* und funktioniert noch! Dann wird jetzt mit Musik weiter ausgemistet!

Ein musikalisches Wochenende wünscht Euch
Astrid

Donnerstag, 17. November 2011

Licht in Dorf



"Lichter der Stadt"??? Damit kann ich heute nicht wirklich dienen, aber ich hab mal schnell unsere Straßenlampe "abgelichtet", schließlich wohnen wir hier in der tiefsten Provinz, da ist es DUNKEL - nix Lichtermeer oder Leuchtreklame. 

Im Hintergrund sieht man die alte Dorfschule; heute natürlich schülerlos - aber doch schön die Vorstellung, dass hier alle Jahrgänge in einem Schulsaal gleichzeitig unterrichtet wurden; die Uroma weiß davon noch viel zu berichten.

Es handelt sich übrigends nicht um einen grammatischen Fehler bei der Überschrift, denn wir leben in Dorf. :)

Wenn ihr aber ordentlich Licht sehen wollt, dann bitte hier entlang zu Fr. Pimpinella:



Schuhu schuhu


Ein paar eulige Grüße in Form von Windeltasche und Baumelding.


LG Astrid

Stickdatei Eulenreigen erhältlich bei Kunterbuntdesign, ebenso wie Baumelig

Mittwoch, 16. November 2011

Boyfriends Collection III - Ende der Triologie

 "Ooooch, das schon wieder", denkt Ihr wahrscheinlich, aber manchmal muss man halt etwas bis zum Schluss schaffen; da müsst Ihr jetzt halt mal durch! Zum Ende meiner Boyfriend-Triologie präsentiere ich noch U-Heft Hülle - natürlich mit passender Impfpasshülle...
 und schließlich und endlich eine P-Buch-Hülle - braucht Baby unbedingt! Na, ja. Ist vielleicht ein bisschen früh, aber ich erinnere mich, dass unser Töchterchen mit 1 Jahr NIE ohne Büchlein aus dem Haus gegangen ist - und bis heute ist es so geblieben, nur dass Umfang und Gewicht der Bücher stark angestiegen sind.


Und nun das Finish: ALLES ZUSAMMEN: tatatataaaaa

 morgen gibt´s dann mal was anderes bei mir zu sehen - VERSPROCHEN!

LG von einer die blauen und beigen Stoffe wegräumenden
Astrid

Stickdatei erhältlich bei kunterbuntdesign
Webband: HHL
Alle Schnitte selbstklabustert

Dienstag, 15. November 2011

New boyfriends - Die Zweite












 Ich hab´s ja gestern schon angekündigt: Bin ganz hin und weg von diesen Stickdateien! Um sie auch alle mal zu testen, sind hier eine Windeltasche und ein Utensilio entstanden. Im Innern der Windeltasche drei kleine Fächer zum Verstauen von Tübchen und was Baby sonst noch so für´s Popöchen braucht.













Ein paar "boys" sind noch übrig ... mal sehen... da könnte ich doch...ach, kuckt doch einfach morgen noch mal vorbei!

LG Astrid

Stickdatei erhältlich bei kunterbuntdesign
Webband: HHL
Schnitt Windeltasche selbstgemacht

Sonntag, 13. November 2011

"Ordnung ist das halbe Leben"






















Wenn ein Kind auf die Welt kommt; denkt man natürlich erst mal an Windeln, Füttern, Schlafen. Aber schon bald nach den ersten Tagen des neuen Erdenbürgers fängt auch der mit ihm verbundene Papierkram an: Geburtsurkunden, Krankenhausbescheinigungen, Versicherungen und die ersten Sparbücher werden auch gerne schonmal angelegt.Weiter geht´s mit Babyschwimmen, Krabbelkursen, Kindergarten.....usw.

Damit das ständige Abheften ein wenig optisch belohnt wird, habe ich diese Ordnerhülle genäht. Hier passt ein gängiger Ordner mit breitem Rücken rein. Die Hülle ist mit Vlies gefüttert und fühlt sich echt klasse an! Aber der absolute Hingucker ist natürlich die Stickdatei von Susalabim. Endlich auch Jungs! Die musste ich haben und werde demnächst noch mehr Selbstgenähtes mit diesen Stickereien hier zeigen.

LG Astrid

Stickdatei boys and friends erhältlich bei kunterbuntdesign
Webband von Hamburger Liebe
Schnitt Ordnerhülle selbstgemacht

Handmade-Webband


Endlich ist es soweit: 

Das "Handmade"-Webband wird ab kommender Woche versandfertig sein und kann bei Andrea Schuy schon vorbestellt werden unter info@schuys.de.

Ich hoffe Ihr erfreut Euch so wie ich an diesen niedlichen Einnähern; 
oben nochmal ein kleines Beispiel (vom Musterstück). 

Ich bin gespannt auf die ersten Fotos Eurer Nähwerke, die dann mit dem von mir entworfenen Webband/Einnähern bestückt wurden.
LG Astrid

Handmade Webband *
_____________________________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das Webband kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. Denn ich verdiene nichts am Verkauf. So bekomme ich zumindest eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Samstag, 12. November 2011

12 von 12 im November "Fette Beute"

















DEN TAG MIT EINER KRÄFTIG AUFGESCHÄUMTEN MILCH BEGONNEN - WAS KANN DA NOCH SCHIEFGEHEN?
 















KINDER ZU OMA UND OPA GEBRACHT UND KLEINES STOFFPAKET GESCHENKT BEKOMMEN!



ZUM HOLLAND-STOFFMARKT GEFAHREN UND EIN BISSCHEN GEBUMMELT (UND EIN BISSCHEN GEKAUFT - DAZU SPÄTER MEHR)!


ZUM GLÜCK NICHT SOVIEL EINGEKAUFT; DASS ICH DIESEN HERRENLOSEN GEPÄCKTRÄGER IN ANSPRUCH NEHMEN MUSSTE.



DEN UMFANG MEINER BEUTE IM SCHATTENBILD GEKNIPST - und tierisch geärgert, nicht meine ordentliche Kamera mitgenommen zu haben! So schönes Wetter, so schöne Objekte zum Fotografieren entdeckt, aber die kleine Digicam kann da nicht mithalten. ALSO GEFÜHLTE  2500 METER ZUM PARKENDEN AUTO GELAUFEN (warum waren nur alle an diesem Morgen an diesem Ort?) ...



 DOCH NOCH EINEN VERSUCH GESTARTET UND KRÜPPELIGE PLANTANEN GEKNIPST.
















ZUHAUSE ANGEKOMMEN FREUDIG EIN POSTPAKET ANGENOMMEN:


JUCHU! STYLEFIX  UND STOFF GESCHENKT BEKOMMEN!
ENDLICH DIE  STOFFMARKTSCHÄTZE AUSGIEBIG BETRACHTET.

EIN TRAUMHAFTES WEIHNACHTSPANEL,









WEBBÄNDER,


UND STOFFE IN BLAU (schwierig zu finden) UND TÜRKIS (Sternchen ist beschichtet).


















SO; UND JETZT ANS MASCHINCHEN; DA WARTET ETWAS AUF FERTIGSTELLUNG:



EIN SCHÖNES WOCHENENDE WÜNSCHE ICH EUCH!
LG Astrid


WAS ANDERE HEUTE SO ERLEBT HABEN KÖNNT IHR BEI CARO NACHLESEN!

Donnerstag, 10. November 2011

vergänglich





 - ohne Worte -


Mehr Vergängliches könnt ihr hier finden:

Mittwoch, 9. November 2011

Zwangsweise neuer Background

Hallo ihr Lieben,
irgendwie hat mich mein bisheriger Background für den Blog verlassen. Nun arbeite ich fieberhaft, hier irgendwie wieder alles hinzukriegen.
Die Schrift ist zugegebenermaßen leicht mikrobenhaft; hoffe Ihr braucht keine Lupe!
Vielleicht krieg´ ich irgendwie ´ne größere Schrift hin....
ich arbeite daran!

LG Astrid

NACHTRAG: ICH WAR ETWAS ZU VOREILIG, PROBLEM IST INZWISCHEN GELÖST; ABER JETZT GEFÄLLT MIR DIESER HINTERGRUND SO GUT. WERDE DIESEN ERST MAL SO LASSEN UND IN GROSSBUCHSTABEN SCHREIBEN. WAS MEINT IHR?

Award

Was sehen meine noch etwas verschlafenen Äuglein heute morgen:
Die liebe Steffi alias Robin-Mama hat mir diesen Award zukommen lassen. Ich freue mich ganz ganz doll und fühle mich natürlich sehr geschmeichelt. 
Danke, Steffi!
 Weitergeben werde ich den Award an:
3. PunkT

Ich danke an dieser Stelle mal für alle netten Kommentare, die diesem Blog Leben einhauchen!
Zukünftig werde ich keine Awards mehr annehmen; dieser wird der Erste und Einzige sein, aber ich freue mich natürlich weiterhin über Kommentare von Euch!!!

Und hier sind die Regeln:
1. Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat.
2. Stelle ihn in einem Post vor.
3. Verleihe den Award an sieben Blogger. Du kannst den Award auch an
solche verleihen, die schon einen bekommen haben
und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab.
4. Teile es den "Gewinnern" mit.
5. Schreibe ein Post über deine Verleihung, in
welchem du die verlinkst, die den Award bekamen.
LG Astrid

Dienstag, 8. November 2011

Laterne Laterne ...

 ... werden wir heute Abend beim St. Martin wieder singen. Und hier präsentiere ich Euch unseren Laternen-Fundus, der in den letzten Jahren so entstanden ist.
Und getreu meinem Monatsmotto  wird es nun doch mal Zeit, sich von ein paar der gebastelten Leuchten zu verabschieden. So sind sie wenigstens noch auf Fotos festgehalten; aber man kann einfach nicht Alles aufheben.
 
Ich freue mich auf einen nicht-regnerischen und nicht-allzu-kalten St-Martins-Umzug; da haben wir ja schon ganz andere erlebt!

LG Astrid

Montag, 7. November 2011

"Mama, wann...


... nähst du uns auch so´n Schal???"
O.k. die Frage ist wirklich berechtigt, ist doch der fuchsige Loop nach NRW ausgewandert. Also schnell die Stöffchen ausgesucht und für jeden einmal geloopt. Blau und pinguinig für ihn und lüla und froschig für sie. Beide glücklich und leicht überhitzt - mit angefeuertem Ofen war´s auch ohne Loop schon kuschelig!
Schönen gemütlichen Abend wünscht eine leicht verfusselte Astrid!

Sonntag, 6. November 2011

Schön kuschelig...

ist dieser Loop-Schal geworden. Leider ist er gar nicht für unseren 5-Jährigen; der durfte nur mal kurz für´s Foto (und ein paar Gummibärchen!!!) testen, bevor er tags drauf vom Sohnemann meiner Freundin in Empfang genommen wurde. Aber dem Lächeln nach ist er schöööön weich! Da werd´ ich wohl noch einen (oder 2) nähen dürfen; aber das ist ja mal mit der Ovi kein Problem!

Einen guten Start in die Woche wünscht Euch Astrid!

Donnerstag, 3. November 2011

O.K., ich hab´s versucht!


Hier ist das Ergebnis meines ersten Versuches, ein Shirt zu nähen. Seit einem Jahr habe ich den Antonia-Schnitt hier liegen und mich nicht ans Jersey-nähen getraut. Nun gut, habe erst mal 3 alte Shirts zerschnippelt; sicher ist sicher.

Wirklich zufrieden kann ich nicht sein. Insgesamt habe ich die Größe wahrscheinlich komlett falsch eingeschätzt. (Ermittelt Ihr immer die genauen Maße? Ich habe keinen Schimmer; wie man dann das Schnittmuster abändert.) 
Das Halsbündchen ist zu weit, und die Ärmel sehen oben auch irgendwie komisch aus.
Vielleicht hätte ich etwas Leichteres nehmen sollen- mit der Schulterpasse und den vielen Streifen war wohl nicht ganz anfängertauglich - aber manchmal liebe ich die Herausforderung!
















Ich hatte sogar noch vor, eine Känguru-Tasche vorne drauf zu nähen, aber an der bin ich kläglich gescheitert! Eins ist klar: Ich sollte erst mal ein paar Nähstunden bei einer KönnerIn buchen! Solange werde ich erstmal wieder mit Baumwollstoffen weiterwerkeln bis das Kind irgendwann in den Pulli hineingewachsen ist.

LG von einer leicht frustrierten 
Astrid

Schnittmuster: Antonia erhältlich bei farbenmix

novembergrau...

 ... ist heute das Thema bei "Beauty is where you find it". Da musste ich ein bisschen kramen, denn bisher ist der November hier alles andere als grau. Dann bin ich fündig geworden und zeige hier ein Schloss am Kölner Dom. Und dann muss  ich noch dieses GRAUenhafte Tierchen aus der Wasserspeier-Kollektion präsentieren:
















Mein Nähblock entwickelt sich zur Zeit immer mehr zu einem Fotoblock, aber das liegt zum Einen daran, dass ich die letzten Tage überhaupt nicht an die Maschine gekommen bin und zum Anderen macht´s echt Spaß, bei diesen Aktionen teilzunehmen - es ist so spannend auch zu lesen, wie andere die Themen aufgreifen.
Mehr "grau in grau" gibt´s hier:

LG Astrid

Dienstag, 1. November 2011

Monatsmotto November


Als ich gestern bei herrlichem Wetter eine kurze Ausszeit genießen durfte und die Sonne durch die gelbgefärbten Blätter einer großen Linde glitzerte, ist mir die Idee zu diesem Monatsmotto gekommen. 

Platz für Neues zu schaffen liegt in der Natur. Das Abwerfen der alten Blätter schont die Kräfte des Baumes und bietet später die Möglichkeit neue Blätter wachsen zu lassen.(Nicht alle Bäume halten sich daran - ich weiß!)

In der Natur mancher Menschen liegt das Sammeln oder das Festhalten an Altbewährtem. Aber wenn alles aus den Nähten platzt ist der Zeitpunkt gekommen, sich von Angesammeltem und Festgehaltenem zu trennen. Nur so kann der Weg freigräumt werden für Neues. 

Klingt ein bisschen wie "Das Wort zum Sonntag  - ähm - Dienstag", aber manchmal kann man doch auch mal ein bisschen grüblerisch sein, oder?

So. Und morgen wird dann mal ordentlich im Keller geräumt!

LG Astrid


Weitere Themen, die Monatsmotto geworden sind, findet ihr hier.