Donnerstag, 7. Juni 2012

# 22/12 winzig klein vs. riesig groß


Wie wunderschön und anmutig ist doch so eine Libelle, wie feingliedrig die Flügel! Dieses Exemplar haben wir leider tot auf der Terasse gefunden. Nach der Fotosession ist sie in einen "Guckkasten" gewandert, wo sie nun in freundlicher Gesellschaft anderer Flattertierchen bewundert werden kann.

Kleines ganz groß gibt´s hier:


LG Astrid

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    ein wunderschönes Tier ist die Libelle! Schade, daß ihr sie tot gefunden habt. Aber die Idee mit dem Guckkasten ist toll! So kann man sie noch länger bewundern in ihrer Schönheit!

    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Bild.
    Habe gestern auch eine bei uns im Garten gesichtet, aber sie war ganz schnell weggeflogen wo ich näher kam.
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  3. was für ein tolles Bild!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Bild! Libellen finde ich ohnehin faszinierend. Vielleicht knipst Du beizeiten auch nochmal die Augen... ? Wegfliegen kann das arme Ding ja leider nicht mehr. herzliche Grüß, marja

    AntwortenLöschen
  5. bist du narrisch, das ist ein tolles bild!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. OOOh...die Arme.
    Schönes Bild!!!GEFÄLLT MIR :0))
    Liebengruß v. Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein klasse Bild! Da kann man mal sehen, dass DU fotografieren kannst..... Und diese kleinen Hubschrauber finde ich eh immer beeindruckend!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Aufnahme. Tolle Farben! Glg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!