Mittwoch, 26. September 2012

Zwei Beanies zum Ersten!


Wer hier schon länger liest, der weiß: Ich leide unter einem hohen Grad an Jerseyphobie!
Nun wird´s aber langsam Mützenwetter und so habe ich die quietschvolle, leicht verstaubte Schublade mit den Jersey-Stoffen geöffnet und die Ovi enthaubt. In Minutenschnelle sind doch tatsächlich diese beiden Beanies entstanden; gut - für den kleinen Mann darf´s dann doch ´ne Nummer kleiner sein!

Also, ich schätze da werden noch welche folgen!

LG Astrid

Schnitt: Jersey-Beanie von nähwahna.de

Kommentare:

  1. mehr davon meine liebe!!! jersey ist sooo genial und wenn man einmal blut geleckt hat, kann man nicht mehr aufhören, ich weiß davon ein lied zu singen :)
    wunderschön die beanies!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die sind doch gut gelungen! Ich hoffe Deine Jersey-Phobie ist nun überwunden. ;o) Da fällt mir ein, dass ich auch schon vor langer Zeit so eine Mütze für meinen Sohn genäht und noch gar nicht im Blog vorgstellt habe. Muss ich dringend nachholen...
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Super schön deine Beanies...ran an den Jersey ;)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Schad das sie nicht passen...er wird ja noch reinwachsen! Mir gefallen sie gut!

    glg SAndra

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube der Knoten ist geplatzt!!!
    Super schön!!!
    ... Und jetzt ran an den Jersey :0)))
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    die genähten Beanies sind oberklasse!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Genial & ich mag die Beanies auch gerne ;-).

    Die sehen klasse aus.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!