Donnerstag, 14. März 2013

warten auf grün - BIWYFI # 56


Wir haben nicht auf das Grün gewartet, sondern es lieber selbst gesät. Nun ist es schon gekeimt und wächst jeden Tag ein bisschen. Nicht nur die Kinder finden das spannend!

Auf welches Grün wartet ihr denn so? Ich kuck mal bei "Beauty is where you find it" nach.

LG Astrid

Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Foto! Und recht hast du, nicht nur Kinder finden das spannend. Ich staune auch immer wieder.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    ein tolles Bild mit frischem Grün!
    Ja, ich warte auch auf Grün, von meiner eingesäten Kresse, von den Tomatenpflänzchen, aber vor allem auf das frische Grün draussen in der Natur!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm - lecker! Das muss ich unbedingt auch mal wieder machen...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  4. Wir plustern uns hier heute morgen noch richtig auf gegen die
    Minusgrade und harren aus...
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ich stimm Dir zu, das Warten macht madig, lieber für Abwechslung sorgen :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wir keimen regelmäßig alles mögliche...
    Gekeimte Linsen und Mungobohnen schmecken köstlich!!!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Es sind ein paar Blümchen, die da wachsen. "Cosmea" genannt. :)

    AntwortenLöschen
  8. super bild, wir haben kresse gesät die letzten tage in versch. etappen, damit wir jeden tag was haben :)
    cosmea kenn ich nicht, google ich sofort mal, blumen selber ziehen ist sicher auch schön!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Idee! Und ein tolles Foto!
    lg mamani

    AntwortenLöschen
  10. Gute Idee! Ich glaube, ich mach mir mein Grün auch selber ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!