Freitag, 17. Januar 2014

Freutag

Heute geht´s nach Köln - ich freu´ mich!!!

(und mache zum ersten Mal beim Freutag mit)

LG Astrid

Donnerstag, 16. Januar 2014

RUMS mit Notizblock-To-Go aus Leinen

Es ist RUMS-Tag - und ich bin dabei! 
Mein Notizblock-To-Go kommt in schickem Leinen mit gelbem Stoffstreifen daher. Schon fast frühlingshaft und mit ein paar kleinen Füchschen (die gerne rüber zu greenfietsen in die Fuchs-Linkparty wandern).

Den nehme ich mit an meinen neuen Schreibtisch.

LG Astrid 

E-Book Notizblock-To-Go von farbenmix

Dienstag, 14. Januar 2014

U-Heft-Hülle


Eine U-Heft-Hülle kann ich noch zeigen.

Es wird hier etwas ruhiger, denn ich habe wieder angefangen zu Arbeiten. Es tut gut, ich habe so nette KollegInnen und eine Aufgabe. Klar, bleiben Zweifel, ob´s mit den Kindern auch klappt - der Versuch ist es allemal Wert.

Den kleinen Rennfahrer schicke ich bei Meertje und dem Creadienstag vorbei.

LG Astrid 

Sonntag, 12. Januar 2014

12 von 12 im Januar 2014 - sunny sunday

 12 Bilder sollen am 12. jedes Monats gezeigt werden. Auch 2014 werde ich dieser - ja, ich möchte schon sagen, Tradition, folgen. Heute ein Sonntag, der beginnt etwas spät...
 ...draussen ein schöner farblicher Anblick; das sieht aber kalt aus! Egal, muss ja nicht raus!
 LEGOs sortieren ist angesagt...
 ... danach sortiere ich mal die rosa-roten Stöffchen. Nun geht´s mal raus in den Garten "oh" - Überraschung:
 Jemand hat begonnen die Wiese umzugraben!
 Diese Schnecke hat ihr Haus vergessen.
 Das ist mein heutiges Lieblingsfoto: Tief stehende Sonne trifft auf feenartiges, wildes Waldrebengefieder. Wunderbar zart!
 Ein bisschen Eis auf dem Teich.
 Ein vom Efeu eroberter Birnenbaum.
 Leider wächst das auch im - ähm, darf man überhaupt sagen: Winter?
Und den letzten Auftritt im Garten hat das Korkenzieherhasel-Zeug - Achtung: nix für Allergiker wie mich, aber noch droht keine Gefahr!
Und nun kommt noch Farbe ins Haar.

Mehr 12 von 12 gibt´s auch in diesem Jahr wieder bei Fr. Kännchen.

LG Astrid

Donnerstag, 9. Januar 2014

RUMS mit guten Vorsätzen - Short Storys 2014 Part I

... für 2014 hatte ich eigendlich nicht, bis ich mich mit diesem Thema für die "Short Storys 2014" damit auseinandersetzte. Mehr Schreiben, nicht nur ein Foto und das 12 mal in Jahr? Schaffe ich das? Grundsätzlich sind meine Posts hier relativ kurz gehalten, gerne lasse ich die Bilder sprechen. Das soll sich - zumindest einmal pro Monat - ändern. 

"be creative" ist mein Slogan für dieses Jahr in diesem Blog. Mehr selbst entworfene Sachen, eigene Ideen umsetzen. Das braucht Zeit und Entwicklung, Ideen reifen und gelegentlich verwelken sie. Manchmal sind sie nicht umsetzbar und manchmal lassen sie sich auch nicht blicken. Gelegentlich sind sie auch schon aus einem anderen Köpfchen gesprungen, das Rad kann nicht immer wieder neu erfunden werden, aber Variationen, Muster, Material und Kombination bieten doch Einiges an Möglichkeiten. Ich hoffe 2014 wird ideenreich, auch wenn die Zeit für´s Nähen für mich schon ganz bald knapper wird. Umso wichtiger, dass Gedanken eingefangen werden, um sie nicht im Alltag zu verlieren.


Hierzu habe ich einen Umschlag für mein Ideenbuch 2014 genäht. Mein erster Versuch mit T-Shirt-Bügelfolie, aber auch altbewährte Elemente, auf die ich immer gerne zurückgreife, haben ihren Platz gefunden.

Und so schlage ich heute mal gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn dieses Buch ist ganz klar nur für mich und RUMSt damit. Gleichzeitig ist es - war zu erahnen - meine Short Story im Januar, die sich in die bestimmt lange werdende Liste von Bine & Andrea einreihen wird. 

Vielen Dank für´s Lesen.

LG Astrid

Dienstag, 7. Januar 2014

Lisia - Probegenäht für LunaJu

Für LunaJu durfte ich einen neuen Taschenschnitt probenähen: Lisia.
Lisia zeigt gleich, was besonders an ihr ist: Eine zierende Öffnung auf der Vorderseite bringt den Lieblingsstoff - oder bei meinem Beispiel einen schönen Farbkontrast zum Vorschein. Ja, ich bin da ein bisschen aus der Reihe getanzt und hab sie einfach "andersrum" genäht. :)
Vorne sind zwei Einstecktaschen, auf die man einen schnellen Zugriff hat. Die Klappe wird mit Druckknöpfen befestigt. 
Lisia ist schnell genäht - auch für Nähanfänger sehr geeignet. (Gut, die Paspel an der Öffnung ist eine Herausforderung, aber man muss auch nicht unbedingt paspeln.)

Das war wieder mal sehr spannend und schön beim Probenähteam mitzuwirken und zu sehen, wie die anderen Probenäherinnen einen Taschenschnitt umsetzen. Ich war sehr gerne dabei - 
vielen lieben Dank Kristina! Ich wünsche Dir viel Erfolg mit deinem ersten eignen Taschenschnitt.

Meine Lisia darf nun beim Creadienstag und bei Meertje vorbeischauen.

LG Astrid

E-Book Lisia von LunaJu, ab heute hier erhältlich

Montag, 6. Januar 2014

Zwei neue Leinenmäppchen






















Nach einer kurzen Pause in den ersten Tagen des neuen Jahres melde ich mich zurück mit zwei Leinenmäppchen. Das alte Bauernleinen ist wirklich ein so schönes Material.


Ich glaube, mir ist irgendwie nach Frühling, obwohl noch gar kein Winter da war.

Frohes Neues Jahr wünsche ich noch all jenen, die dies lesen!

LG Astrid

E-Book "Herz" von farbenmix
Stickdatei "Sakura" von Smila´s World