Dienstag, 1. Juli 2014

Fotobella... für Nicole

Nach langer Zeit habe ich wieder eine Fotobella genäht. Eine wundervolle Auftragsarbeit, denn Nicole ließ mir völlig freie Hand für eine Fototasche. Und da wir, wie wir feststellen durften, einen wirklich verblüffend ähnlichen Geschmack haben, konnte auch nicht viel schief gehen.

"Jeans-Patching" (so möchte ich es mal nennen), wie ihr es ja schon von mir kennt, in Verbindung mit den tollen Kringel/Dot-Stoffen. Na, habt ihr es schon gemerkt? Ja, die aufgesetzten Seitentaschen habe ich mal weggelassen, das passt meiner Meinung nach besser zu dem Jeans und macht die Tasche nicht ganz so wuchtig und rüschig. Stattdessen habe ich seitlich eine Jeans-Innentasche draufgenäht. 
Natürlich mit Paspeln - ebenfalls recycelt (altes Herrenhemd) - für einen schönen Kontrast.
Die Klappe hält mit einem Magnetverschluss auf dem runden Objektivdeckelhalter.
Hinten eine Zusätzliche Jeanstasche auf der Außentasche, die mit einem Kam-Snap geschlossen wird.
Gewünscht hatte sich Nicole auch einen Kameraeinsatz. Der ist farblich abgestimmt und schön abgefüttert.

Ach, ja. Da ich die Fotobella insgesamt ein bisschen zu groß finde (und ich bei meiner eigenen immer gefragt werde, ob ich eine Wickeltasche dabei habe) habe ich den Schnitt auf 90 % verkleinert. 
Ein passendes Gurtpolster musste auch her, denn bei einer größeren Kameraausrüstung kommt ja ein ganz schönes Gewicht zusammen.


Einmal hab´ ich sie kurz "anprobiert", bevor sie richtiges Zuhause gefunden hat:

Oh, das war schwer, mich von ihr zu trennen und wäre Nicole nicht sooo nett - ich hätte sie glatt behalten!

Inzwischen war die Jeans-Fotobella sogar schon in Chicago, hier die "Beweisfotos":
( ich hatte gestern einen echt hartnäckigen Ohrwurm von Clueso)


Ui, langer Post! Habt ihr durchgehalten? 
LG Astrid
(die für heute Abend noch eine kleine Überraschung plant)

Verlinkt bei:
old Jeans new Bag

Schnitt: Fotobella (abgewandelt) von Farbenmix
Stoffe: alte Jeans, altes Hemd, RileyBlake

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Astrid,
    oh, ich kann Dich gut verstehen, diese Fotobella ist soooooooooooo toll geworden! Ein wudnerschönes Jeans-Patching ist Dir da genlungen!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥
    P.S. Überraschung? Heute Abend? Oh, dann muß ich ja wach bleiben *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  2. Diese Tasche ist wunderschön geworden. Da wär ich auch gerne Nicole... Ich finde dein Jeanspatching wirklich toll. Oft mag ich die aufgesetzten Jeanstaschen-Taschen nicht, aber bei dir find ich sie genial. Du baust das irgendwie so stimmig ein, dass es einfach so sein muss! Eine wundervolle Tasche, da kann ich mich nur wiederholen!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Dein "Jeans-Patching" ist sensationell - die Tasche ist richtig klasse!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. DIIIEE ist aber toll! Die Stoffe sind super, und du hast recht, ohne die Seitentaschen auch ganz toll! Echt voll schön!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist richtig genial geworden, mit all den vielen Details. Jeans kombiniert mit den tollen Stoffen, einfach genial, ja ich weiss ich wiederhole mich...
    Gehe sie nochmals angucken
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Also... ich bin echt total begeistert von deiner - sorry, von Nicole's Fotobella!!!

    Deine Jeans-Patch-Sachen sind sowieso immer genial, aber die hier ist der Hammer!
    Die Kombi mit den Kreis-Stoffen (den auf der Rückseite hatte ich auch - der gute Riley, gell? ;-) ), das farblich abgestimmte Paspelband... und ganz besonders toll find ich die Idee mit den Hosentaschen an der Seite und Rückseite!!!

    Bin begeistert!!!

    GLG,
    Bine :-)

    AntwortenLöschen
  7. Deine Fotobella ist der Hammer geworden! So ein schickes Teil habe ich noch niiieeee gesehen!!!
    Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus, doch seit dem selbstgebastelten Schulterpolster bleibt mir der Mund offen stehen! Ist das ein Teil des Schnittmussters? Ich glaub, ich brauch den Schnitt!
    Doch leider wird mit dem nicht automatisch Deine Kombinations- und Jeanspatchworkgabe mitgeliefert.....
    Ich muss mich jetzt erst mal wieder beruhigen gehen....
    Herzlichen Glückwunsch, Nicole!!!!
    Liebste Grüße und Wünsche für einen schönen Tag!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Marlies! Ja, das Schulterpolster... das war und ist ein echtes Unikat! Da die Tasche schon verschickt war, musste eine Lösung her, wie das Teil an den Gurt kommt, ohne diesen wieder "abschneiden" zu müssen. Also die anklickbare Version mit KamSnaps - war ziemlich friemelig und ist sicherlich noch verbesserungswürdig.
      LG Astrid

      Löschen
  8. Oh wenn ich sowas schickes sehe bekomme ich ja gerade Lust noch eine Fotobella zu nähen ;) Richtig toll!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid,
    man sieht - der Alltag ist zurück: keine Taschenspieler mehr, sondern mal wieder ganz ANDERE Taschen! Und Deine in gewohntem, tollen Stil. Super!! Sie sieht wirklich groß aus, aber manche Kameras brauchen vielleicht tatsächlich den Raum...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Valomea - du glaubst nicht, wie groß sie in 100% ist! Aber die 90 % braucht sie wirklich, drunter geht für ne Kameraausrüstung nicht.
      LG Astrid

      Löschen
  10. Guten Morgen liebe Astrid!
    Bei der Tasche fällt mir nur ein: gewohnt Stilsicher....! Wirklich wieder ein ganz tolles Teilchen!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die ist wirklich wunderschön!!! Die hab ich noch gar nicht genäht :-) Aber ich hab auch eine Nikon1, die ist ja nicht so groß und wäre in der Fotobella vermutlich verloren ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Mehr kann ich dazu nicht sagen! ;-)
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, die Tasche ist Dir mal wieder wunderbar gelungen. Ich hätte wohl auch ein Problem damit gehabt sie wieder abzugeben. Aber wenn Sie der Auftraggeberin gefällt macht das einen selbst ja auch sehr glücklich.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag für Dich!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es! Ich hab´ noch nicht viele Taschen "auf Auftrag" genäht - meist habe ich sie verschenkt und da steht man nicht ganz so unter Druck. Umso toller freue ich mich, dass sie so gut angekommen ist!
      LG Astrid

      Löschen
  14. Deine Taschen sind echt der Knaller, Astrid!!!
    Die Fotobella ist super geworden ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. mal wieder sehr cool geworden. ich liebe deine jeanstaschen.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  16. supi schön, auch das mit dem gepatchten jeans...aber das kenn man von dir, deine taschen sind immer wieder klasse.
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  17. Diese Tasche ist wie auch alle anderen von dir superschön! Ich liebe deine Jeans Recycling !
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  18. Ooooohhh ist die schön.
    Ich hab die Fotobella auch schon genäht. Das ist ganz schön viel Arbeit.
    Aber deine Version ist wirklich ein Traum.
    LG Sonja
    Von mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Ihr Lieben - herzlichen Dank für die netten Worte - es scheint hier aber irgendwelche Probleme mit der Kommentarfunktion zu geben - auch wenn es nicht so aussehen sollte, die Kommentare kommen an.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Boah, die hätte ich auch gerne genommen ;-). Auf der to-sew-Liste steht sie ja schon lange, aber allein die Traute fehlt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  21. Da steckt so viel Arbeit und Liebe drin, hab auch schon zwei Fotobellas genäht und spreche aus Erfahrung... ;) superschön ist die Tasche geworden ♥
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  22. die Tasche ist wunderschön, ich kann mir gut vorstellen, dass du dich nicht so gerne von der Tasche getrennt hast ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  23. Die Fotobella ist echt der Hammer!!! Hab schon einige Exemplare gesehen, doch diese gehört wirklich mit zu den besten!
    Nur schade, dass mein Mann meistens die Kamera zu tragen hat und der mag da glaub ich nichts selbstgenähtes. Schade....
    Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Wooow, ein Prachtstück, liebe Astrid!!!!
    Dein Jeans-Patching ist der Oberhammer!!! Genial kombiniert und sooo tolle Details!!! Da kann ich voll verstehen, dass du sie nur ungern in "fremde" Hände abgegeben hast ... Nicole muss im 7. Fotobella-Himmel schweben ... :o)))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  25. Wow.... das ist eine ganz tolle Fototasche

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  26. Bis zum Schluss durchgehalten :-), weil die Tasche nämlich ein Traum ist!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  27. Okay. Ich muss auch nochmal ran :D Meine Mama hat mir auch mal eine genäht, wenn man weit in der Vergangenheit sucht findet man sie auch auf dem Blog, und ich mag sie gar nicht. Zu groß, der Gurt zu schmal, die Farbe, der Stoff, so labberig. Naja. Aber wenn ich das so sehe :D Ich habe noch 4 Wochen bis es an die Ostsee geht. Hmmmmm..... So toll gepatscht wie deine werde ich sie sicher nicht hinbekommen, denn deine Art ist einfach unvergleichlich, aber so von der Größe ist sie toll und dein Gurtpolster gefällt mir sehr viel besser als das Original :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sich fragt was du da alles reinbügelst, damit sie so eine tolle Form bekommt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Rebecca! Ja, in Originalgröße ist sie echt ein Monster, aber mit 10% weniger geht´s schon; das Gurtpolster war eine Notlösung, denn die Tasche war schon verschickt... mal sehen, wenn ich etwas Zeit kriege, könnte ich ja ein kleines Tuto schreiben...
      Ganz so viel hab´ ich da gar nicht reingebügelt, denn es war etwas festeres Jeans. Ich füttere fast ausschließlich mit H640. Durch die hintere Aufsatztasche und den Kameraeinsatz steht die Fotobella dann aber wie ´ne Eins!!! *lach
      LG Astrid... die gleich mal die neue Link-Party eröffnet - ich hoffe, es besteht Interesse!

      Löschen
  28. Herrlich ... und wieder alles so stimmig.
    Da kann ich gut verstehen, dass du dich von der nicht so gerne trennen wolltest.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  29. Wunderbar einfach total schön! Da sieht man das es eine original mipamias ist. Eine Frage wie machst du das mit den Nieten bei den Taschen?

    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Andrea! Also ich mag´s ja gar nicht, wenn da Nieten dran sind. Sieht zwar schön aus, aber es ist etwas friemelig drumrumzunähen. Ich näh halt vorsichtig bis ganz nah dran. Und wenn ein Eckchen übersteht, dann kriegt das auch noch ein paar Stiche.
      LG Astrid

      Löschen
  30. Boah wie toll, einfach klasse, da wird sich Nicole aber ganz ganz bestimmt sehr freuen :).
    sei lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Astrid,

    klar habe ich durchgehalten, bei dieser wahnsinnig schicken Fotobella. Oh ich kann nicht schon wieder einen Taschenschnitt kaufen, den würde ich nämlich auch ohne Fotoapparat super schick finden. Ich finde die Stoffzusammenstellung übrigens wunderschön und wenn der Post auch lang war, so war er doch so schön bebildert und so schön geschrieben, ... nur weiter so, ich mag lange Posts ... hihi ... kann ich mich doch selber nie nie kurz fassen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Sandy - ja, ich bin meist etwas kurz angebunden, aber die Tasche brauchte doch ein paar mehr Erläuterungen und ein paar mehr Bilder. Mal sehen, ob ich mir das mit der ausführlicheren Beschreibung angewöhnen kann...
      LG Astrid

      Löschen
  32. Oh, die ist wirklich wunderschön geworden, schon alleine, weil da meine Lieblingsstoffe von Riley Blake verarbeitet sind. Wirklich schön geworden, die hätte ich niemals hergegeben! ;-) Aber gut, wenn sie dafür schon Chicago von Clueso gegrüßt hat ....

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  33. Wow, die ist ja ein Traum!! Suuuuuuper schön geworden!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  34. Wunderwunderschön ist die geworden!!!
    Ich "muss" auch noch eine fürs Tochterkind nähen (Gutschein zum Geburtstag).
    Jetzt werde ich mir der Schnitt doch holen.
    Bekommst Du eigentlich von Farbenmix Anteile, wo Du einen Kaufrausch auslösen wirst???;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letzteres leider nicht - schnief!!!

      Die Fotobella für dein Tochterkind wird sicherlich genauso schön!

      LG Astrid

      Löschen
  35. Oberhammer! Neid, Neid, Neid (sowohl auf die Tasche selbst als auch auf ihre Reise nach Chicago!) ;o)

    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  36. Wow!!! Das ist das erste, was mir zu dieser Tasche eingefallen ist! Wirklich der Hammer! Ansonsten bin ich echt sprachlos vor ihrer Schönheit!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  37. Diese Fotobella ist ja traumhaft... Das Jeanspatching von Dir ist einfach toll. Ganz, ganz super. Ich seh schon, meine To-Sew-Liste wird immer länger :-)
    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  38. Wunderschön! Eine absolut traumhafte Tasche!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  39. Einfach nur traumhaft schön! An der Fotobella hat mich bisher auch die Wickeltaschen Ähnlichkeit gestört, du hast es hier perfekt gelöst und du hast wieder Jeansrecycling vom feinsten betrieben.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  40. Eine ganz tolle Fototasche, ganz mein Geschmack. Ich liebe die Kombination mit Jeans.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  41. BOHR Die ist ja der Hammer!!! Die würde ich sofort nehmen. Das mit den Jeansstoffen ist toll. Super schön, ich bin sprachlos... Klasse!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  42. Ich bin hin und weg! Die Tasche ist der Hammer!

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  43. Wieder so eine tolle Tasche von dir. Ich muss unbedingt mal die zeit nehmen Jeansreste zu patchen. Das sieht bei dir immer so klasse aus und ich hoffe irgendwie das nur halb so gut hinzubekommen ;o)
    <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!