Montag, 25. August 2014

Meine "Machtzentrale" - neu gestaltet!


Danke, für die netten Kommentare gestern - wie schön das war, wieder von Euch zu hören!

Wie versprochen, zeige ich Euch heute mein Nähzimmer in entrümpelter und aufgeräumter Version. 
Achtung Bilderflut! 
Es ist nicht so riesig, aber inzwischen doch geräumig und endlich habe ich auch einen Schneidetisch; gebastelt aus einem Regal vom Möbelschweden und einer Holzplatte drauf. Unten Rollen, dann kann man den Tisch auch mal an die Wand schieben, aber für´s Schneiden lässt es sich schön um die Ecke "rumtanzen".
 Auch mein Memoboard hat jetzt einen Platz gefunden (leider sind es Betonwände und das Aufhängen von Bildern und Regalen ein Riesenakt!) und verschiedene Utensilien sind auf der Etagere und im Hippie-Bus schön verstaut.
Mein besonderer Schatz ist dieser antike Schrank. Es ist ein alter Verkaufsschrank der Firma MEZ und beherbergte anno dazumal Unmengen von Garnrollen. In den Fächern schlummern jetzt sämtliche Kleinteile: Webbänder, KamSnaps, Anhänger, RV-Zipper, Knöpfe, Perlen und alles was sich so in den kleinen Abteilen unterbringen lies. Ich liebe den "direkten Zugriff"!
In diesem Regal warten fertige Nähsachen auf einen Liebhaber, vielleicht sollte ich doch nochmal einen Markt in Angriff nehmen...
Weiter geht´s mit der hinteren Wand. In den beiden Regalen haben viele Stoffkistchen ihr Zuhause gefunden genauso wie Bücher und Ordner mit ausgedruckten Schnitteilen und Verpackungsschnick-Schnack usw. Die Taschen gibt´s tatsächlich  von der Stange.
Auch hier liebe ich es die Stöffchen -  nach Farbe oder Muster geordnet - direkt griffbereit zu haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass ich von den vielen Farben und Mustern nicht optisch erschlagen werde.
(Leider muss ich nach der Stoffauswahl alle Stoffe wieder einsortieren, aber das ist der Preis der Ordnung.)
Nun geht´s zum eigendlichen "Arbeitsbereich": Stick- und Nähmaschine im Duett, umgarnt von vielen bunten Rollen und ein paar schmückende Bilder. 
(Nein - ich wohne nicht in Aachen, aber habe dort studiert, und das Plakat mag ich so sehr, denn lauter liebe Menschen haben sich darauf "verewigt".)
Mein Blick nach draussen beim Bügeln (ich bügle übrigens nur die Stoffe, die ich vernähe) geht ins Grüne und die Kuckucksuhr gibt den Takt an.
Das war´s schon, wir sind einmal rund.
Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Kucken (ich "schnause" ja auch so gerne in Eure Zimmerchen rein) und ich verlinke noch schnell mein "Reich" bei Sabines Machtzentralen-Link-Party, denn da gibt es ganz viele Zimmerchen, Ideen und Anregungen zu sehen. 

Moooment - das war´s noch nicht ganz für heute:
Einen kleinen Teaser für Purzelbine´s neues Taschen-e-Book "Purzelina" gibt´s noch:
Meine Probenähtasche werde ich dann in voller Größe am Donnerstag zeigen; kaufen könnt ihr das e-Book aber schon ab heute in Bine´s Shop. Vielen Dank, dass ich Probenähen durfte, ganz toll ist das e-Book und natürlich auch die Tasche geworden!

LG Astrid

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Astrid ,
    Wow da hast du aber eine tolle Machtzentrale ! Hammer , bin voll neidisch weil bei mir ähnelt das ganze einer Rumpelkammer ! Wenn ich nähe dann ist es noch schlimmer dann herrscht Land unter im Nähzimmer :-)
    Das mit den Stoffboxen ist eine gute idee ! Das klau ich dir vielleicht :-D wie groß sind die Boxen ? Aber ich befürchte das ich das mit dem akuraten Falten nicht hinbekomme :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Silke, aber glaub mir, wenn ich was nähe sieht´s bei Weitem auch nicht so aufgeräumt aus *lach.
      Die Kisten sind von Ikea, die kleinen und zum Teil inzwischen auch größere, denn von manchen Farben haben sich halt mehrere angesammelt. Die Stoffe sind auch nicht so akurat gefaltet, aber ich kaufe meist nur halbe Meter ein, da passen dann halt schon ein paar rein.
      LG Astrid

      Löschen
    2. Dann muss ich wohl oder übel mal zu Ikea :-D ich kauf auch meist nur halbe Meter ! Das müsste dann ja passen ! Dann würde auf alle Fälle ein bischen mehr Ordnung reinkommen !

      Löschen
  2. Hallo Astrid,
    wow, was es da alles zu gucken gibt....das wäre in live wohl überwältigend. Danke für diese Einblicke.
    Eine tolle "Machtzentrale". LG in die neue Woche von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Huch, welch eine Ordnung!
    Am besten gefällt mir der MEZ Schrank und der mobile Zuschneidetisch. Toll.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Deine neue Machtzentrale ist ja echt klasse geworden. So schön aufgeräumt und der antike Schrank ist ja echt der Hammer. Schön wieder von Dir zu lesen.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ach schön.... sooooooooooooo schön aufgeräumt.... *schwärm*
    danke für´s Spionieren lassen
    ;-)
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Eeeeendlich! Hurra! :-))))))

    Und wie erwartet megaklasse!

    Astrid, in deiner Machtzentrale würde ich mich sofort wohlfühlen und um dein Schränkchen beneide ich dich glühend!
    Sowas will ich auch haben! Sofort!
    Aber echt alt - so wie deins! *seufz*
    Richtig klasse!
    Aber auch der Rest, nachdem die Couch endlich raus ist und du Platz hast, dich zu verwirklichen!
    Superschön und superpraktisch, alles in Reichweite...
    Ich bin begeistert! :-)

    Meine Machtzentrale dürfte ich aktuell nicht zeigen - es sei denn ich wollte unbedingt ins Fernsehen... *g*

    Vielen Dank fürs Zeigen, ich werde bestimmt noch öfter reinschauen und mir Ideen "klauen". :-)

    Allerliebste Grüße
    und eine tolle Woche

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Sabine. Ja, und ich muss jetzt auch wirklich sagen, ich bin zufrieden.
      LG Astrid

      Löschen
  7. Wow, so viel Platz hätte ich auch gerne :) Sieht toll aus!
    So ordentlich ist es bei mir nur, wenn Besuch kommt ;)

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Anika. Und klar, sieht´s bei mir nicht immer so aus, aber es ist ja auch virtueller Besuch da.
      LG Astrid

      Löschen
  8. Liebe Astrid, schön, dass Du wieder da bist. Du hast ein tolles Arbeitszimmer, da würde ich gerne mal eine Nacht drin eingeschlossen sein. ;o)
    Und: Gib dem Markt noch eine Chance! Es kann doch nicht sein, dass die schönen Dinge keinen Abnehmer finden.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ulrike. Es hat ja ein bisschen gedauert, aber jetzt bin ich wirklich zufrieden mit meinem Zimmer. Du musst dich aber nicht nachts drin einschließen, sondern darfst gerne auch tagsüber vorbeikommen *lach.
      Ja, bin auf der Suche nach einem Markt... mal sehen. Aber die Sachen werden ja nicht schlecht. Früher oder später werden sie schon einen Besitzer finden.
      LG Astrid

      Löschen
  9. Deine Machtzentrale ist hammermäßig schön, liebe Astrid!!!

    Der mobile Zuschneidetisch ist wirklich klasse - eine Königin mit Räden dran ... :o)))
    Deinen MEZ-Schrank hatte ich ja schon bei Insta bewundert!!! Ich habe ja auch einen (nicht geerbt, sondern teuer erworben), aber meiner ist leider nicht in einem so tollen Zustand ... wenn ich dein aufgeräumtes Exemplar so sehe, muss ich aber wohl auch mal ran ... O_O

    Dein Raum ist jedenfalls insgesamt superschön und super durchdacht! Danke fürs Reinlassen!!! ♥

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga, danke schön! Aber sag´ mal, jetzt überleg´ ich schon seit heute morgen... das mit der Königin und den Rädern.... woher kenn´ ich das denn? Es will mir nicht einfallen, hilf mir bitte, bitte auf die Sprünge.
      LG Astrid

      Löschen
    2. Hihi ja, das ist ein Song der NDW (Neuen Deutsche Welle für die Jüngeren) aus dem Jahr 1981 von Foyer des Arts ...
      Schau und hör hier: https://www.youtube.com/watch?v=mf04GRoVTBo

      Das Lied habe ich eigentlich gar nicht so sehr verinnerlicht, aber bei einigen Leuten, die ich damals kannte, und mir wurde das irgendwann zu einem allgemeinen Begriff für alles, was Räder hatte, aber eigentlich nicht unbedingt räderbedürftig war ... also gab es reuichlich Königinnen mit Rädern untendran ... :o)))

      ... so rollt sie durch ihr Reich ... *gg*

      Löschen
  10. Liebe Astrid,
    das ist ja wundervolles Räumchen! Besonders toll ist der MEZ-Schrank..... herrlich!!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mara, ja, der Schrank - ein wundervolles Erbstück, den geb´ ich nie, nie wieder her!
      LG Astrid

      Löschen
  11. Dein Zimmer ist so toll geworden!!!

    Den alten Schrank würd ich auch sofort nehmen *schmacht*

    Das mit den Stoffkisten... nun ja... würd ich nicht lange auf die Reihe kriegen ;-)
    Da bewundere ich ja dein Durchhaltevermögen beim Ordnung halten, bzw beim Sortieren ;-)

    Gaaanz lieben Dank für den Teaser vom ebook!!!

    Freu mich schon auf die weiteren Bilder am Donnerstag ;-)

    Liebe Grüße
    Bine ♥

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die Einblicke in deine Machtzentrale. Ich kucke immer gerne bei anderen rein. Die Idee mit den beschrifteten Kartons ist super, das merke ich mir mal für mein Regal.
    Auf alle Fälle hast du einen wunderschönen Arbeitsplatz.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, mir geht´s auch so, dass ich gerne mal bei anderen kucke. Die Kartons haben einen weiteren Vorteil - ich vergaß es zu erwähnen, denn so können die Stoffe auch nicht von der Sonne "verschießen" - oder ausbleichen, wie man wohl richtig sagt.
      LG Astrid

      Löschen
  13. Liebe Astrid,

    oh das hast Du es aber gemütlich in Deiner Machtzentrale und so wundervoll aufgeräumt und sortiert. Da kann ich mit meinem Wohnzimmertisch nur von Träumen. Hach das gefällt mir richtig gut!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab´ auch 4 Jahre auf dem Esstisch zugeschnitten, ich weiß, wovon du redest - *lach! Aber irgendwann klappt´s dann bestimmt...

      Löschen
  14. Liebe Astrid,

    ich bin begeistert, ganz, ganz toll :-) Die Idee mit den Ikeaboxen finde ich super, aber ich glaub, die wären mir zu klein. Aber vielleicht wär das ne gute Idee für die Stoffreste... Mal sehen, vielleicht findest Du die ja bald dann bei mir wieder :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für die Stoffreste bräuchte ich auch noch etwas adäquateres, die schlummern in Plastikkistchen und fraglich ist, ob ich sie jemals nutzen kann - aber Wegwerfen is nicht!
      LG Astrid

      Löschen
  15. So eine tolle Machtzentrale und so ordentlich....und ja dein antikes Schränkchen, das würde ich auch sofort nehmen, die gefallen mir auch so gut...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein wunderschöner alter Garnschrank! Hab sowas in mini mit nur 4 Schubladen aber ich liebe ihn!
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Astrid,

    wow, was für ein Traum. Ich muss gestehen, dass ich hier gerade ein klein wenig neidisch werde. Bei mir ist es eng und unstrukturiert und ich glaube, ich muss gleich mal aufräumen und Struktur schaffen. Der MEZ-Schrank ist der Hammer und ich kann mir vorstellen, dass das Nähen in dem Zimmer gleich doppel Spaß macht.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anja, du hast Recht, es macht schon mehr Spaß, gleich alles griffbereit zu haben und mit dem Bürostuhl zwischen Bügeleisen, Nähmaschine und Schneidetisch hin und her zu rollen, aber es hat auch einige Zeit gedauert, bis jetzt endlich mein Wunsch verwirklicht wurde.
      LG Astrid

      Löschen
  18. Hihi, Machtzentrale hört sich klasse an :)
    und woahh - ist das ordentlich bei Dir! Mein mir herrscht da eher kreatives Chaos.... *räusper*
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für den Moment der Fotos war´s auch schön ordenlich, Jenny, aber ich schreibe in der Vergangenheit und Ordnung ist nun mal sehr vergänglich - auch bei mir *lach!
      LG Astrid

      Löschen
  19. Liebe Astrid,
    Du Glückskind....so eine geniale Machtzentrale, so schön geräumig und aufgeräumt ... der alte MEZ Schrank ist ein wahres Schätzchen! Das ganze ist ein Traum! Da kann man wirklich herrlich kreativ sein!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Claudia! Wie schön, von Dir zu hören! Ja, auf den Fotos vor allem aufgeräumt... jetzt schon wieder in leichter Unordnung... aber so ist das: wo geschafft wird...

      Auch dir einen schönen Nachmittag!

      LG Astrid

      Löschen
  20. So schön aufgeräumt, herrlich. Davon kann ich hier nur träumen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Ein super schönes Nähzimmer! Der MEZ Schrank ist toll, so einen hätte ich auch gern :)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. DANKE für den tollen Einblick, besser gesagt Einblicke :-)
    Der Schrank von MEZ ist wirklich toll ! Und alles so schön aufgeräumt und sortiert, auch die Stoffe so schön geordnet nach Farben - das war bestimmt ein ganz schönes Stück Arbeit !
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  23. Ein tolles Zimmer hast Du Dir da geschaffen!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin total begeistert von deiner Machtzentrale. Die ist echt klasse aufgeräumt. So könnte ich auch gut arbeiten. Und der Schrank von MEZ ist super klasse. So ein Schjätzchen hätte sicher jede von uns gern ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Wow - wie schön aufgeräumt...ich muss mal in den Keller und aufräumen...aber erst lass ich noch nen Kommentar da :-) die Idee mit den Kisten ist toll - ich kauf aber meist mehrere Meter. - Das wird also nix bei mir. :-) Ich bin schon froh, dass ich die Stoffe nach Qualität sortiert hab. Nach Farbe wäre dann zu viel des Guten :-) Sieht aber toll aus. LG

    AntwortenLöschen
  26. Wow, ist das ein tolles Zimmer! Einfach genial, besonders der alte Schrank ist ja sensationell! In deinem Zimmer würde sich bestimmt jede Nähtante wie zu Hause und wohl fühlen, ein kleines Nähparadies!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  27. Da hast du dir ein tolles Nähzimmer eingerichtet! :-)
    Der Verkaufsschrank ist wirklich zauberhaft! :-D

    Mein Nähzimmer ist noch ganz am Anfang, dort fehlt noch einiges an Einrichtung.

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    AntwortenLöschen
  28. Dein Zimmer ist der Wahnsinn. So viele tolle Sachen in den Regalen. Da würde ich ja so gerne mal zum Stöbern kommen :D Der antike Schrank hat es mir besonders angetan. Ein Traum von einem Arbeitsplatz. Warum das mit dem Markt nicht läuft verstehe ich nicht. Dein Regal sieht so einladend aus!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  29. Ich bin echt begeistert, das ist ja wirklich ein schönes Reich dass du dir da eingerichtet hast! Ein Traumzimmer und so ordentlich alles wegsortiert! Bei mir hält die Ordnung immer exakt bis zur nächsten Idee, dann ist wieder Chaos^^ Echt schön ist es bei dir!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!