Montag, 22. September 2014

MakroMontag mit einer Unbekannten


Wahrscheinlich ist es ein Unkraut, und doch so schön, oder? Lila und grün - eine stimmige Farbkombination und die lustigen Häkchen - kaum zu glauben, was man im Garten so finden kann, wenn man ganz genau hinschaut!

Einen guten Start in die Woche und

LG Astrid

Verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Wirklich wunderschön!!! Und ein tolles Foto!!!

    Allerliebste Grüße und einen tollen Wochenstart!
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Was immer es auch ist es sieht echt toll aus.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wau, cooles Foto!
    Aber was dat is, weiss ich ock nich... :o)
    Wunderschön jedenfalls, liebe Astrid!
    Komm gut durch die neue Woche!
    Liebe Grüsse schicke!
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Foto! Ich kenn' die Pflanze, weiß aber leider auch den Namen nicht!
    Schönen Wochenanfang! Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  5. So hübsch, das kann doch gar kein Unkraut sein! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo

    Einfach Wunderschön.
    Irgend wie sieht vieles durch das Makro viel schöner aus als wenn man es nur so sieht.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist ja eine wunderbare Aufnahme, liebe Astrid. Mit dem Namen kann ich Dir leider auch nicht helfen. Mir ist allerdings auch schon aufgefallen, dass Unkraut verdammt schön sein kann. Durch das Makroobjektiv bietet sich eben ein ganz anderer Blick auf die Dinge.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön! sieht so gar nicht nach Unkraut aus :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ein richtig tolles Bild! Ich habe endlich die Makrolinsen ausprobiert :-) und bin heute auch dabei.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    wenn das Unkraut ist, ist es aber ein wunderschönes unkraut. Tolles Foto.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  11. Uh - eil tolles Foto von dem Mistbiest!
    Als ehemaliger Hundebesitzer hasse ich die fast schon - diese Widerhäkchen aus einem langhaarigen Fell zu bekommen ist gruselig.
    Es dürfte ein Nelkenwurz sein - eigentlich ganz hübsche Blüten und eine Heilpflanze.
    Aber mir reicht dein schönes Foto...

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Astrid,
    bin mal wieder spät .... das Photo ist klasse! Ich kenn diese Pflanze auhc, aber mir fällt auch der name nicht mehr ein ......falls doch, komm ich nochmal vorbei ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Einfach atemberaubend.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  14. Was auch immer es ist....das Foto ist toll.
    Liebe Grüße in den Abend von Stine

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganz tolles Foto!!
    Ich glaube, dass ich die schon irgendwo mal gesehen hab :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Es gibt doch gar keine Unkräuter, höchstens Wildkräuter ;). Und, egal, was es ist, wie man hier wunderschön sehen kann, ist es auf jeden Fall eine Makroaufnahme Wert! LG Su

    AntwortenLöschen
  17. Makrofotos verändern den Blickwinkel ;) Hübsch sieht es aus, was auch immer es ist :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Astrid,
    Du hast den Fruchtstand der Nelkenwurz ganz toll eingefangen. Ein ganz wunderbares Foto einer alten Heilpflanze.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  19. Oh, was fein! Da hast Du meine liebste Farbkombination perfekt eingefangen: ♥

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Foto!
    Ich schau in meinem Garten lieber nicht zu genau hin, dann schaut mich immer die Arbeit an!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!