Dienstag, 14. April 2015

U-Heft-Hüllen für Leonie und Aaron


Nach dem Vorbild von U-Heft-Hüllen, die ich im Jahr 2011 schon mal genäht hatte. Das war eine kleine Zeitreise zurück, denn inzwischen gestalte ich sie gar nicht mehr mit dem Namensbutton. 


Das hat echt Spaß gemacht, auch wenn nicht mehr alle Originalstoffe vorhanden waren. 

LG Astrid
Verlinkt bei
nach eigenem Schnitt

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Astrid,
    die sind beide toll, auch mti dem Button, und am besten find ich die Mietzekatze *lach*
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wieder einmal tolle U-Heft - Hüllen. Hach, hätte es so tolle Dinger schon vor 12 Jahren gegeben...
    Wir (bzw. mein Sohn) muss heute zur J1, da ist die Zeit der U-Hefte schon vorbei. Schade...
    LIebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so schön deine U-Hefthüllen!
    Auch mir gefällt die Mieze am besten! ;0)
    Kann man die Datei irgendwo kaufen?
    Liebe Grüße Silke!

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden sind so schön geworden. Die gefallen mir sehr, sehr gut!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wieder zwei tolle Hüllen geworden!!
    Sehr schöne Kombinationen!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch sind Deine beiden Hüllen geworden! Ja, sowas hätte ich vor fast 14 Jahren auch gerne gehabt (vor allem mit dem schwarzen Mietzekätzchen vorne drauf!)!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Wie cool. Die Katze ist ja schon nah am Original, aber das der Name über dem Webband ist gefällt mir irgendwie besser. Nicht so nebeneinander sondern mehr zusammen. Und dann das maritime. Super hübsch!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Die gefallen mir beide total gut!
    Natürlich besonders die schwarze Mieze. ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!