Dienstag, 20. Oktober 2015

Kartenetui mal 4


Nach meinem Tutorial für Kartenetuis ist noch ein kleines Quartett entstanden. 
Den Start macht die Farbkombi lila-grün. Ein paar minimal vorhandene Stoffschätzchen mussten ran.


Ein Lieblingsstoff in Lieblingsfarben...


Die schicken Flamingos; pink-türkis ist eine unschlagbare Kombi und...


...nochmal der Tölpel (oder ist es eine Möwe?), er ist für diese Etui´s einfach perfekt!


Hier alle nochmal hübsch aufgeschichtet... und wer sich jetzt fragt - hä... nur 4??? Ja, der Stapel hat noch einen Zwilling. Ich habe festgestellt, dass die "Zwillingsproduktion" einige Vorteile hat. Der Zeitaufwand für´s Aussuchen der Stoffe ist meist die schwierigste Geschichte und langwierigste, die Arbeit beim Schneiden ist nur geringfügig größer und da so von jedem gleich zwei hier schlummern, tut es nicht ganz so weh, wenn eins adoptiert wird... :)

Näht ihr auch manchmal Zwillinge? 

LG Astrid
Verlinkt bei
genäht nach dieser Anleitung

Kommentare:

  1. Hallo Astrid,
    Die Stoffkombis sind richtig schön! der Flamingostoff wäre ja was für meine beste Freundin! Wo hast du den denn gefunden?
    Ich habe am Wochenende quasi auch Zwillingstäschchen genäht, allerdings habe ich die Innen- und Außenstoffe vertauscht, so dass sie quasi zweieiige Zwillinge sind. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rike, danke schön!!!
      Den Stoff habe ich schon eine Weile. Es war eine Serie mit Zootieren und ich kann leider nicht sagen, woher ich ihn hatte. Hab ihn bei dawanda auch nicht mehr gefunden - dort kaufe ich in zahlreichen Shops ein, aber er ist weg. :( Sorry!!!
      Zweieiige Zwillinge sind natürlich auch nicht schlecht. Danke für die Idee!!!
      LG Astrid

      Löschen
  2. Sehr schön, gefallen mir echt gut deine Etuis....
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie wunderwunderschön! ♥ allesamt! ♥
    gut, dass sie alle Zwillinge haben ;o)
    und so noch mehr Schönes in die Welt gekommen ist *hihi*
    ich grüß dich lieb und wünsche dir einen fröhlichschönen Tag,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einfach ein Händchen für perfekte Farbkombinationen <3 Die sind alle wunderschön geworden. Und ja mehrfach zuschneiden hat eindeutig Vorteile ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Carmen, für das Kompliment!!!
      Lg Astrid

      Löschen
  5. Praktische Dinger hast du da genäht, und ich kann es nur jedesmal aufs neue sagen, deine Stoffwahl ist mega schön!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid!
    Deine Kartenmäppchen sind echt genial! Du hast immer so tolle Stoffkombis...
    Ja, ich nähe inzwischen auch manchmal Zwillinge. Mir geht es da wir Dir.
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Doro, ja ich schätze das mit den Zwillingen scheint doch ein verbreitetes Phänomen zu sein. :)
      Und ich verrate ein kleines Geheimnis... viele, viele Stoffe sammeln... da ergeben sich die Kombis fast von selbst. :) Das kennst du doch bestimmt auch. *lach
      LG Astrid

      Löschen
  7. Oh liebe Astrid... das hast du mir jetzt direkt vor die Augen gelegt... vielen Dank... meine Mädel braucht dringend sowas, jetzt wo sie ins Gymnasium geht... Schülerausweis, Busausweis, Bibliothekskarte, Fahraddführerschein, ... das will zusammengehalten werden... und ich hab ja noch ein bisschen Stoff von der Schultasche übrig.... und Zwillingsproduktion macht durchaus Sinn.. das Stoffe aussuchen ist die schönste, aber oft genug auch zeitaufwändigste Phase.
    LG und Danke für dein Tutorial
    Birgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich liebe Birgi, dass ich dich da auf eine Idee gebracht habe. :)
      Bin gespannt auf deine Etuis!!!
      LG Astrid

      Löschen
  8. Liebe satrid,
    das sind so hübsche Etuis! .......und, ich finde es gut, ab und an mal "Zwillinge" zu nähen, es ist ein Aufwasch und man hat immer noch ein bischen Vorrat da ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Claudia. Da schneid ich mir mal ein Stückchen von deiner Vorratshaltung ab, du bist ein sehr gutes Vorbild!!!
      Danke für deine lieben Worte!!!
      LG Astrid

      Löschen
  9. KLASSE - jetzt weis ich endlich was ich mit den klein gemusterten Stoffen mache - DANKE für´s Tutorial, hab ich bis jetzt anscheinend übersehen. Das wären doch tolle Weihnachtsgeschenke - schon mal auf die Merk-To-Do-Liste schreiben und dann nächste Woche mal los legen!!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, los geht´s, liebe Anja! Das freut mich, wenn ich deine To-Do-Liste erweitern durfte *lach (du kennst meine zum Glück nicht!!!)
      LG Astrid (die gerade mal kurz bei dir vorbeigeschaut hat)

      Löschen
  10. Wunderschöne Kartenhüllen! Allesamt einfach nur toll! Den Trennungsschmerz kenne ich, da können Zwillinge wirklich sehr hilfreich sein.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guuuuut, Andrea, dass es nicht nur mir so geht mit dem Trennungsschmerz *lach
      Ich weiß zwar nicht, was ich mit all den Sachen machen soll, aber manchmal fällt es echt schwer, etwas herzugeben. Verrückt!!!
      LG Astrid

      Löschen
  11. Deine Etuis und die Anleitung dazu gefallen mir so gut, die werde ich demnäxhst auch mal nähen!
    Dankeschön dafür!
    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, Sandra, das freut mich!!! Bin gespannt auf deine Etuis!
      LG Astrid

      Löschen
  12. Klasse... ich nähe auch manchmal zwillinge - wobei die stoffauswahl meist bei mir schon im LAden fällt... oder bei so Kleinigkeiten, je nachdem, was die Restekiste hergibt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sonnenblume. Ich wäre auch gerne so diszipliniert und würde besser mal vorher planen, bevor ich Stoffe einkaufe. Läuft bei mir etwas chaotisch... ich sehe Stoffe, muss sie haben und dann braucht es manchmal ziemlich lange, bis sie dann wirklich ihrer Bestimmung zugefügt werden. Aber die Teilchen kann man sehr gut aus der Restekiste bewerkstelligen. Auch gepatcht sicher schön... da habe ich schon eine Idee...
      LG Astrid

      Löschen
  13. Ich bin verliebt in alle diese Schätzchen. Solange ich Fotos meiner Produkte habe, kann ich sie eigentlich problemlos hergeben. Hmmm..... Bisher habe ich keine Zwillinge genäht und war stolz auf all meine "Unikate". Das würde aber tatsächlich "Zeit sparen". Muss mir das schon noch überlegen. Und langsam ist mein Stoffauswahl auch grösser (...und der Geldbeutel leidet). Dieses Tutorial steht nun auch auf meiner To-do-Liste. Danke

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch ganz begeistert von den schönen Stoffkombinationen! Der Stoff mit der Möve ist echt zu schön und von einem ganz ähnlichen Flamingostoff habe ich auch gerade ein Reststückchen ergattert :-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Ersteinmal vielen Dank für deine Anleitung,liebe Astrid, ist gleich abgespeichert ; )
    Zwillinge nähe ich eigentlich nicht , ist aber keine schlechte Idee, ich würde dann aber die gleichen Stoffe anders kombinieren, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mipamias,

    gestern habe ich den ganzen Tag lang in deinem Blog gestöbert. Mir gefallen deine genähten Werke äußerst gut :). Es ist einfach herrlich sich die Sachen einfach stundenlang anzuschauen. *lach*. Die Stoffe die du benutzt sind irgendwie auch genau mein Geschmack - vor allem finde ich, dass du ein Blick dafür hast, was sehr schön miteinander kombiniert werden kann. Das erste Set von Dir hat es mir besonders angetan. Darf ich fragen, was das für ein Stoff ist- der mit den Blüten und der mit den Vögeln? Vielen Dank und ganz Liebe Grüße Ele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ele, die Serie hieß "Waterfront Park". Es ist schwer auf anonyme Kommentare zu antworten, ich hoffe, du liest das hier.
      LG Astrid

      Löschen
  17. Hallo nochmal,
    herzlichen Dank für deine Antwort. Warum ist das schwierig? Tut mir leid, ich kenne mich nicht so aus. Aber ich habe keinen Block, keine Homepage und auch kein Googleaccount. Wie kann ich mich sonst eintragen?
    LG
    Ele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, prima. Also ich bekomme keine Mail-Adresse angezeigt und kann so nicht direkt, sondern nur über die Kommentarfunktion antworten. Oder hast du jetzt eine Mail gekriegt? :)
      LG Astrid

      Löschen
  18. Superschön! Mein Favorit ist das mit den Flamingos ♥

    Und das mit den Zwillingen kenn ich auch ;-) Mal mit eineiigen und mal mit zweieiigen ;-)

    Ganz liebe Grüße und einen tollen Tag!
    Bine ♥

    AntwortenLöschen
  19. Deibe Zwillinge sind toll geworden :-) Danke für das super Tutorial, hab ich mir direkt gesichert, denn so eine Kartentasche brauche ich auch :-) Und Deine Stoffe sind einfach ein Traum...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Da haben wir ja den gleichen Lieblingsstoff in Lieblingsfarbe :D Sehr hübsch sind deine Etuis geworden. Meines ist ja ein ganzes Stück größer aber auch komplett voll :D Zwillinge nähen macht glaube ich nur Sinn, wenn man einen Shop hat. Ich nähe dann eher Geschwister. Z.B. liegen im Zimmer zwei sehr ähnliche aber nicht gleiche Tatü-Tas oder auch drei Kissen aus der gleichen Serie. Ach, Kissen. Da habe ich mal vier gleiche genäht für den Garten :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    die Etuis sind sehr schön geworden. Die Farbauswahl ist perfekt.
    Ich nähe auch sehr oft Zwillinge, da es ,wie du sagst, insgesamt schneller geht.

    Liebe Grüße,
    Luisa

    AntwortenLöschen
  22. Woe sehr toll gworden deie Etuis.
    Darf man Fragen, was für eine Stoffart zu dafür genommen hast?
    Würde mir gerne auch sowas zusammen nähen.

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!