Montag, 29. Februar 2016

Bulli - Beuteltasche für den TS3-Sew-Along


Der Taschenspieler 3 Sew-Along bei Emma startet heute und ich gebe gleich ein wenig Gas mit meiner Bully-Beuteltasche.

Schon länger hatte ich mir diese Applikationsvorlage mal gespeichert und die Größe der Beuteltasche läd geradezu ein, ein großes Motiv in Szene zu setzen.

Sehr stolz bin ich, dass man meine Goldfisch-Beuteltasche auch im Booklet der TS3-CD finden kann! Die hat sich mein japanbegeistertes Mangakind gleich unter den Nagel gerissen. :)

Und? Seid ihr auch beim Sew-Along dabei?
Mal sehen, ob ich wirklich alle 11 Taschen nähen werde - ganz sicher bin ich mir nicht, ob das klappen wird... aber vielleicht spornt ihr mich an und zieht mich mit...

Schon jetzt ein großes Dankeschön an Emma, die den Sew-Along traditionell weiterführt.

LG Astrid

Meine sämtlichen Taschenspieler-Taschen der Taschenspieler3CD findest du HIER.
Verlinkt bei
Schnitt:  Taschenspieler 3 CD * von farbenmix
________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die CD kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke! 
Pssst... es lohnt sich zu vergleichen, die CD gibt´s bei dawanda zu unterschiedlichen Preisen...

Donnerstag, 25. Februar 2016

RUMS #4/16 Ich hab endlich was auf dem Kasten!


Da es irgendwie nähtechnisch nicht flutscht gerade, dachte ich mir ich packe den Plotter mal nochmal aus... sonst kommt man ja aus der Übung und da gibt es schon länger eine Sache auf meiner To-Do-Liste, die angegangen werden will.

Seit Januar haben wir nämlich einen Paket-Kasten... hä... was ist das denn? - Jaaa... ich weiß...
Wir sind in der Großgemeinde hier glaube ich die allerersten, die so was haben und nachdem ich bereits 3 Briefträger anlernen durfte, wie das Teil funktioniert, klappt es auch richtig gut. :)


Der Clou an dem Kasten ist, dass nicht nur die Pakete darin abgelegt, sondern auch, dass sie kostenlos abgeholt werden. Das erspart - wenn man wie ich am Ende der Welt lebt - viele, viele Kilometer! Zu oft habe ich mich geärgert, dass die Post im Nachbarort genau eine Stunde am Tag geöffnet hat. Und bin ich bei einer Paketlieferung nicht zuhause, darf ich gut und gerne 6 Kilometer zur nächsten Packstation fahren um meine heißersehnten Bestellungen endlich in Händen halten zu können. 

Nee, damit ist jetzt Schluss!!!

Und jetzt wurde es dann auch mal Zeit, das Zettelchen der "Familie Mustermann" durch was Hübsches zu ersetzen.
Nicht zu viel und nicht zu wenig und wenn es außen hübsch aussieht, dann kann man doch innen auch noch was machen...


Ich weiß jetzt wieder, warum ich nie die Aufkleber auf die Playmobilsachen kleben durfte...*lach!
Das mit den filigranen Streifen und die Schrift, die vielleicht größer etwas einfacher zu handhaben gewesen wäre, hat mich ein bisschen Nerven gekostet - ich muss noch viel üben! (auch nicht darauf achten, dass ich bei der Blume irgendwas nicht optimal hingekriegt habe - liegt nicht an der Datei)

Kasten schick - RUMS - check!!!

LG Astrid
Verlinkt bei
Plotterdatei von kleinegöhr.e

Dienstag, 23. Februar 2016

Euliges Haarspangending


Nach einer Woche Näh-Abstinenz mal eine kleines Lebenszeichen von mir. 
Irgendwie habe ich gerade keinen flow für´s Nähen... kommt vor und geht vorbei. :)

Zeigen möchte ich aber noch ein Haarspangendings, das schon vor einiger Zeit eine Besitzerin gefunden hat.

LG Astrid
Verlinkt bei
genäht nach dem ebook Haardings*
(leicht abgewandelt)
__________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das ebook kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Dienstag, 16. Februar 2016

Kuscheldecke Schmusi von MAKINI

*Werbung

Die liebe Kirsten (MAKINI.de)* fragte mich, ob ich Lust hätte eines ihrer DIY-Projekte zu testen. 
Ich schaute mir ihren Shop an und auf Anhieb fand ich ihre Idee, gerade für Patchwork-Anfänger verschiedene Projekte im "Rundumsorglos-Paket" anzubieten, einfach klasse.

Ausgehend von der Auswahl des gewünschten Projektes (hierfür gibt natürlich auch eine ausführliche Anleitung) sucht man sich aus den wunderschönen Precuts (fertig geschnittene Stoffpäckchen einer Stoffserie) das favorisierte Stoffpäckchen aus und wählt mit Hilfe des Patchwork-Konfigurators gleich die passenden benötigten Zutaten aus: Innenfutter, Rückseitenstoff und was man für das Projekt an Material so gebrauchen kann. Kein langes Suchen, alles ist schön abgestimmt und wenn das Paket da ist, kann´s in einem Rutsch losgehen!!!
Mein Paket war schnell da, und ich war sooo gespannt, denn auf einmal hielt ich meinen aller-allerersten Charm Pack in Händen! Ich hatte mich für "the boat house" von moda entschieden. Daraus sollte meine erste Precut-Kuscheldecke entstehen. Eine Wattierung aus Baumwolle und der Rückseitenstoff ein Bioplüsch. Aber erst mal vorsichtig das Papier vom Charm Pack gelöst und die 42 Stoffstückchen bewundert:

Cool! 
Es kann losgehen mit der Oberseite:

Nun noch das Top mit der Wattierung verkleben - auch das ist für mich eine Premiere: bisher habe ich immer mit Nadeln fixiert, aber das gibt unschöne Löcher und das Kleben geht schneller und einfacher! Anschließend wird das Rückenteil fixiert ( noch mal mit Kleber) und dann ab unter die Maschine. 

  Das Quilten geht wirklich flott. Noch der Rand - hier eine einfache Variante ohne Binding - geschafft! Eine solche Decke kann man locker an einem Nachmittag fertigen.


 Voilà: Meine Kuscheldecke Schmusi! 


Sie ist so kuschelig, da musste der Eisbär auch mal kurz testen - *lach!

Herzlichen Dank an Kirsten von 
für die schöne Zusammenarbeit. 
Vielleicht ja auch bis bald mal wieder, denn da gibt´s ja noch mehr Projekte und ich glaube ich bin leicht infiziert, was die Precuts betrifft!!!

Klar nehme ich hiermit auch an der tollen "Lovely Precuts Linkparty" von fabulatoria teil. :)

LG Astrid
Verlinkt bei
DIY-Projekt "Krabbeldecke-Schmusi" von MAKINI.DE*
*Das für das Nähprojekt benötigte Material wurde mir vom Makini zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. Es handelt sich somit um  Werbung  für  Makini und das vorgestellte Nähprojekt. Auf die Art der Berichterstattung und die dargestellte Meinung wird kein Einfluss ausgeübt. Es handelt sich um meine persönlichen Eindrücke und meine eigene Meinung. 

Dienstag, 9. Februar 2016

Taschenspieler 2016 - Kosmetiktasche

Die Kosmetiktasche ist mein vorletztes Designbeispiel für die Taschenspieler3CD, das ich euch zeigen kann. Dabei war sie die erste Tasche, die ich genäht hatte. 

Auch sie eignet sich prima zum "warm up". Ganz fix genäht, und mit der großen Klappe ein richtiges Raumwunder! 

Ich habe eine Seite aus verschiedenen Stoffstückchen gepatcht und innen Wachstuch verwendet. 
Diese zwinkernden Eulen sind immer noch meine Lieblingseulen!

LG Astrid

Hier seht ihr die bisher gezeigten Designbeispiele:
Beuteltasche
Kurventasche
Zirkeltasche
Zylindertasche

Meine sämtlichen Taschenspieler-Taschen der Taschenspieler3CD findest du HIER.
Verlinkt bei
Schnitt:  Taschenspieler 3 CD * von farbenmix
________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die CD kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke! 
Pssst... es lohnt sich zu vergleichen, die CD gibt´s bei dawanda zu unterschiedlichen Preisen...

Donnerstag, 4. Februar 2016

RUMS #3/16 - Zylindertasche ( Taschenspieler 3 )

Das heutige Designbeispiel der Zylindertasche ist meine momentane Favoritin der Taschenspieler3CD von farbenmix.
Der Schnitt gefiel mir auf den ersten Blick am Besten und trotzdem brauchte ich einen 2. Anlauf, um ihn für mich optimal umzusetzen. Der erste Versuch war nicht schlecht, aber nicht perfekt - ich zeige ihn ein anderes Mal und erkläre dann, warum ich diese 2. Tasche genäht habe. :)
Die Zylindertasche nenne ich auch gerne "die kleine Schwester von der El Porto". Sie hat Ähnlichkeiten, ist aber viel flotter genäht. Ich habe einige El Portos genäht, ja das war sogar einer der ersten Taschenschnitte die mich ganz zu Beginn meiner Infizierung mit dem Nähvirus herausforderte und begeisterte. Noch heute nimmt meine Tochter diese El Porto aus dem Jahr 2010 mit zu Übernachtungsbesuchen.
Aber zurück zur Zylindertasche...
Wie schon erwähnt, ist sie etwas kleiner und hat weniger Einzelteile. Trotzdem kann wunderbar gepuzzelt und Stoffe, Muster und kleine Details kombiniert werden. 

Breitcord, Jeans, Webware und Webbänder habe ich als Zutaten gewählt. Jeanspatching und die aufgesetzten Taschen sind hübsches Recycling. Natürlich sind die Paspeln selbst gemacht - wie HIER beschrieben.

Auch das Label* habe ich nicht vergessen (passiert mir irgendwie häufig - lach).

Den Tragegurt habe ich nicht angenäht, sondern mit Druckknöpfen fixiert, so kann man auch etwas größere Sachen gut in den Außentaschen verstauen. 

Schaut euch die weiteren Designbeispiele HIER an, einfach toll!

Meine Zylindertasche ist so kuschelig und knautschig, dass ich sie nicht hergeben kann. Und sollte ich mich endlich aufraffen, mal etwas Sportliches zu unternehmen, dann nicht ohne diese Tasche. :)

LG Astrid
(die ganz sehnsüchtig die CD erwartet!)

Hier seht ihr die bisher gezeigten Designbeispiele:
Beuteltasche
Kurventasche
Zirkeltasche
Kosmetiktasche


Meine sämtlichen Taschenspieler-Taschen der Taschenspieler3CD findest du HIER.Verlinkt bei
RUMS
Webbänder: farbenmix
Label: alles für selbermacher*
Schnitt:  Taschenspieler 3 CD * von farbenmix
__________________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das vorgestellte Material kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei Zusatzkosten :) Danke!

Dienstag, 2. Februar 2016

Zirkeltasche (Taschenspieler 3)

Die Zirkeltasche ist das 3. Designbeispiel, das ich für die Taschenspieler3CD genäht habe.

Schöne Form, schöne Größe (ich habe nicht verkleinert) und die Idee, in der Klappe einen zusätzlichen Stauraum zu schaffen.
Dieser türkise Stoff und der Feincord laden absolut zum Streicheln ein - gebügelt werden mag der Türkise allerdings nicht so gerne, wie ich feststellen durfte. :)

Einen guten Stand erhält die Tasche durch das rote Kunstleder, das nun leider auch aufgebraucht ist. Paspel, Webband, Innentasche, ja - damit ist sie auch recht flott genäht.
Fotos von oben, der Seite und mit geöffneter Klappe...
... eine wirklich toller Taschenschnitt! 

Mehr Beispiele der Zirkeltasche könnt ihr HIER bewundern. 

LG Astrid

Moooment... - Trommelwirbel - Mr. Random hat entschieden:
die CD hat gewonnen:

Kommentar Nr. 30
Herzlichen Glückwunsch, liebe Lee!!!
Schickst du mir ´ne kurze Mail mit Adresse, damit ich sie nach Erhalt gleich losschicken kann?

Hier seht ihr die bisher gezeigten Designbeispiele:
Beuteltasche
Kurventasche
Kosmetiktasche
Zylindertasche

Meine sämtlichen Taschenspieler-Taschen der Taschenspieler3CD findest du HIER.
Verlinkt bei

Webband: farbenmix
Label: alles für selbermacher*
Schnitt:  Taschenspieler 3 CD * von farbenmix
_________________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das vorgestellte Material kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei Zusatzkosten :) Danke!

Montag, 1. Februar 2016

MakroMontag #2/16


"Nass wie die Katz´!"
Die ersten Weidenkätzchen spitzen ein bisschen zu früh hervor!

LG Astrid
Verlinkt bei