Dienstag, 31. Mai 2016

3 x U-Heft-Hülle


Eine ganze Woche habe ich mal kurz abgeschaltet, aber heute kann ich hier gleich drei U-Heft-Hüllen zeigen, die in der letzten Zeit entstanden sind. 


Ob für Mädchen oder Jungs, es macht einfach so viel Freude, nach Wunsch ein solches Unikat herzustellen. 


LG Astrid
Verlinkt bei
Meertje

Stickdateien von Susalabim und PunkPunktKommaStrich
nach eigenem Schnitt

Dienstag, 24. Mai 2016

Shabby Chic für die Hochzeit


Eine ganz besondere Aufgabe wurde mir von meiner lieben Kollegin gestellt:
Ein Ringkissen für die Hochzeit im Shabby-Chic-Style.
Auf dem Stoffmarkt hatte ich passendes Leinen gefunden. Und dann begann die Suche nach einer Spitzenbordüre. Die hatte ich auf dem Stoffmarkt vergeblich gesucht. 


Zum Glück konnte eine Bekannte meiner Mutter mir damit weiterhelfen und so kam zu dem Ringkissen auch noch ein Einband für das Hochzeitsbuch dazu. Von dem Leinenstoff blieb gerademal ein 10 cm x 8 cm - großes Stück übrig - puhhh... das war knapp und ich hab´ echt geschwitzt! 

Die Beiden sind freudig in Empfang genommen worden. Und ich freue mich, dass ich ein kleines bisschen zum tollen Tag beisteuern durfte. :)

LG Astrid
Verlinkt bei
Meertje

Montag, 23. Mai 2016

SchwarzWeißblick #4/16


Gepunktet und gestreift gibt es zum Start der Woche ein Schwarz-Weiß-Foto vom Möhrchen. 

LG Astrid
Verlinkt bei

Donnerstag, 19. Mai 2016

U-Heft-Hülle für Marin


Heute ein RUMS-loser Donnerstag mit einer U-Heft-Hülle für den kleinen Marin.

LG Astrid
Verlinkt bei

Stickdatei: Susalabim
nach eigenem Schnitt

Dienstag, 17. Mai 2016

Taschenspieler 2016 - Mein kleines Resumée

Hier kommt meine kleine Zusammenfassung zur Taschenspieler-CD3 von farbenmix:

Schon im Vorfeld der Erscheinung der CD war es eine wahnsinnige Freude, dass ich ein paar Designbeispiele beisteuern durfte. Und gar nicht so einfach, ganz ohne einige Vergleichsmodelle herauszufinden, wie die jeweilige Tasche so "tickt". :) Und noch größer die Spannung, wie das Booklet der CD aussehen wird; meine Taschen da drin abgebildet - wow!!!
Aber welche war denn nun mein Favorit? 
Hier kommen meine TOP 5:

An fünfter Stelle ist die Kuriertasche gelandet. Die war gar nicht mein Ding, beim Nähen hat sie dann aber doch überzeugt. Auf Platz 4 die Kurventasche. Eine tolle Form, mit Paspel eine gute Herausforderung hat sie super Spaß gemacht! Und auf Platz 3 die Zylindertasche. Super schöne Form, schnell genäht... von Anfang an ein Favorit.
Platz 2 geht an die Zirkeltasche: schöne Größe, flott genäht und tolle Stoffe können auf der Klappe ihren Platz finden, die nicht unbedingt mit Reißverschluss versehen werden muss. 
Und - ja, man glaubt es kaum - meine Favoritin ist tatsächlich die Beuteltasche! Ich brauche sie nicht in der Originalgröße, aber auch etwas verkleinert geht noch mächtig was rein und sie ist so schön zu gestalten. Ich mag es, wie der Gurt an der Tasche angebracht ist. Nur werde ich zukünftig den Gurt zur Mitte hin etwas verschmälern. Ganz 3 Stück habe ich davon genäht... das spricht doch einfach für sie. 

Ein großes Dankeschön an farbenmix! Danke für die tollen Taschenschnitte und danke, dass ich beim Testen dabei sein durfte!!!

Danke auch an Emma für den Sew-Along. Was wäre die CD ohne den Sew-Along? So tolle Taschen durften wir alle bewundern!!!

Jetzt heißt  es erst mal durchatmen und mal ein paar andere Sachen nähen... obwohl, da gibt´s ja noch die Chobe-Bag, die schon so lange wartet... mal sehen... :)

Montag, 16. Mai 2016

Taschenspieler3 - Lenkertasche

Hier ist sie: die letzte Tasche für den Taschenspieler-Sew-Along 2016! 
Es ist vollbracht!!! Alle Taschen sind genäht. 
Mit der Lenkertasche konnte ich erst nicht so viel anfangen. Der Einzige, der in unserem Hause so etwas benötigen könnte, ist unser Jüngster. Aber Lenkertaschen sind ab einem bestimmten Alter ziemlich uncool...
also habe ich versucht, sie möglichst cool zu gestalten: ein hübscher Schädel und farblich abgestimmt auf´s Bike. Schwarz und grün. Und nicht viel Schnick-Schnack. Schnell zu befestigen mit zwei Druckknöpfen, wobei am Lenker echt nur noch wenig Platz vorhanden ist. 
So sieht´s dann am Fahrrad aus... ich fand´s gar nicht sooo schlecht. Aaaber... nee. Tasche am Lenker - geht gar nicht für 9-Jährige, sage ich euch! Da hilft auch kein Totenkopf. :)
Also wieder ab das Teil und mal sehen, welche Verwendung diese Tasche dann bekommen könnte *lach!

11 anstrengende Taschen-Wochen liegen hinter mir, aber es hat Spaß gemacht! 
Es gab Überraschungen und ich bin froh, alle Schnitte einmal ausprobiert zu haben. 

Eine ordentliche Zusammenfassung darf nach diesem Näh-Marathon nicht fehlen, und so werde ich mal in den Fotos wühlen und mein Resumee verfassen. Bis bald und

LG Astrid

Alle Taschen der Taschenspieler3CD sind
HIER
zu finden.
Verlinkt bei

Schnitt: Lenkertasche der Taschenspieler3CD von farbenmix verkleinert auf 75% von hier*
Stoff: Staaars von  hier*
______________________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du den Stoff oder die CD kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke! 

Donnerstag, 12. Mai 2016

RUMS # 11/16: Rezepteordner und Topflappen


Irgendwie war mir nach rosa und der niedliche Tortenstoff wollte auch mal aus der Kiste.
Herausgekommen ist eine Ordnerhülle für die Rezeptsammlung und dazu ein Topflappen nach dem Tutorial von Frau Hamburger Liebe.
Zum Glück hatte ich noch ein bisschen Themolam da und man braucht auch nicht ganz so große Zuschnitte, wie angegeben. 

LG Astrid
Verlinkt bei
Stoff von hier*
_________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du den Stoff kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke! 

Dienstag, 10. Mai 2016

Hübsch geschü(r)zt

Ich werde ja leicht panisch, wenn ich gefragt werde, ob ich denn auch Kleidung nähe. "Nix was man anziehen kann" - ist ja meine Devise... aber ein paar Schürzen aus Baumwolle... so schwierig ist das ja eigentlich nicht.
Eigentlich... Aber irgendwie war meine Suche im Netz nach einem schönen Schnitt nicht erfolgreich. Das Projekt "Schürzen" wurde geschoben und geschoben.
Aber was nutzt es, der Stoff lag schon lange da und dann half mir eine liebe Nähfee mit einer fertigen Kinderschürze aus. Auf einem Zeitungsstück die Umrisse markiert und fertig. Also los!
Vorher noch einige Meter Paspel- und Schrägbänder hergestellt. Selbstgemacht ist einfach schöner!
Zwei Lagen, dann kann man sie auch wenden und als Ausgangsstoffe die "Vintage Kitchen". 
Jetzt endlich konnten die Schürzen an ein Geschwisterpäärchen gehen, die hoffentlich viel Spaß beim Backen und Kochen haben werden. 
Ein großes Dankeschön geht an Neva, mein Fotomodel, die mit so viel Freude und Geduld bei der Sache war und anschließend natürlich das Herzküchlein mampfen durfte!

LG Astrid
Verlinkt bei
Schürze nach eigenem (abgepausten) Schnitt
Stoffe von  Hier*
___________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du den Stoff kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke! 

Montag, 9. Mai 2016

Ein Kommunionsgeschenk für Carolin


Noch ein kleines Täschchen, das bereits zur Kommunion verschenkt wurde. 

Die letzten Tage habe ich mich etwas rar gemacht. Nix genäht. Und ich überlege noch, wie die Lenkertasche wohl werden soll... ich schau mir erst mal eure Beispiele an, vielleicht kommt dann eine Idee. Bis dahin wünsche ich einen schönen Start mit tollem Wetter.

LG Astrid
Verlinkt bei

Dienstag, 3. Mai 2016

Taschenspieler3 - Reisetasche


Die vorletzte Tasche für den Sew-Along bei Emma ist fertig. 

Zur Reisetasche fiel mir echt nicht viel ein. Geht mir die Puste aus? Kann ich keine Taschen mehr sehen? Oder ist sie mir mal wieder einfach zu groß? Die 10 % die ich verkleinert habe lassen mich etwas fürchten, wie groß sie in Originalgröße ist. Aber es gibt auch Positives über sie zu berichten.


Genäht ist sie tatsächlich sehr flott. Ich schätze 2,5 Stunden mit schneiden und nähen - dafür hat man ein großes Ergebnis. Sollte ich sie noch mal nähen, dann würde ich für den RV-Streifen den gleichen Stoff wie vorne und hinten nehmen. Aber der hat diesmal einfach nicht gereicht und eigentlich fand ich den ganz schön. Beim Fotografieren zeigte sich dann, dass meine Fotobox zu klein ist und auch die Außenfotos konnten mich nicht überzeugen, so habe ich einen Filter drübergelegt. 


Zumindest habe ich jetzt eine Tasche, in die ich all die anderen Taschen reinpacken kann. *lach

So. Nur noch die Lenkertasche.
Kurz vorm Schluss wird nun auch nicht aufgegeben. 

LG Astrid
Verlinkt bei
Meertje


Montag, 2. Mai 2016

SchwarzWeissBlick #3/16

Auch von unten sieht so ein Gänseblümchen ganz hübsch aus. 

Einen schönen Start in die Woche!

LG Astrid
Verlinkt bei