Dienstag, 30. Mai 2017

Karo mal zwei


Erinnert ihr euch noch an das Handgelenktäschchen von der Taschenspieler CD1*?
Ja, Karo hieß sie und sie ist echt ein niedliches kleines Nähprojekt. Sie ist bei mir leicht in Vergessenheit geraten.


Bis nun eine meiner liebsten Kundinnen mich gefragt hat, ob ich ihr zwei solcher Täschchen nähen kann. Mit Stickerei auf altem Bauernleinen. Na gerne doch!!!


Auf dem groben, alten Leinen kommen die Stickdateien von Susalabim extrem schön zur Geltung! Kleidchen und Pulli sind aus dem gleichen Stoff wie das Innenfutter und der kleine Gurt. Dazu das dünne Sternchenwebband von farbenmix und als Einnäher Stückchen vom Webband von Susalabim.


Es fällt mir ein bisschen schwer, die beiden Täschchen zu verabschieden - aber ich weiß sie kommen in/an gute Hände. :)

LG Astrid
Verlinkt bei
made4girls
meertje
Stickdateien: kunterbuntdesign/susalabim
Webband: farbenmix
Schnittmuster:  Taschenspieler CD1*
_________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die CD kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Kommentare:

  1. Ach, ist das niedlich ♡
    Und wirklich ein lustiger Zufall, dass du gerade heute was aus altem Leinen zeigst :-D
    Wenn du noch was davon hast, mach doch auch mit bei unserem SewAlong auf Insta. Das wäre eine große Bereicherung :-)

    Grüssle. Tatiana

    AntwortenLöschen
  2. Sind die süß. Ganz ganz wundervoll.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    auch diese Täschchen sind wieedr ganz bezaubernd!
    Hab einen schönen und angenehmen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kundschaft hat Geschmack, sehr sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Astrid,
    die Täschchen sind ja unglaublich süß! Versteh ich, dass da der Abschied schwer fiel. :)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  6. Die sind auch ganz zauberhaft.

    Herzlich Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!