Dienstag, 16. Januar 2018

Babyset für Henrike


Für die kleine Henrike gab´s ein Babyset aus U-Heft-Hülle und Windeltasche mit Waldtieren. 

Der niedliche Hirsch ist von   Mrs. Doodle*

.
LG Astrid
Verlinkt bei
____________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die Stickdatei kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Montag, 15. Januar 2018

Tell a story - Mein Dorf


Ich freue mich so sehr, dass Emma diese Jahresfotoaktion ins Leben gerufen hat!

Tell a story 
ist eine wöchentliche Fotoblogparade, es gibt ein monatliches Themengebiet und hierzu noch einen wöchentliche Fokus.

Mit einer Stadt kann ich nicht so richtig dienen, auch wenn ich gerne an meine Studienstadt Aachen zurückdenke, spielte sich mein Leben doch größtenteils in kleinen Gemeinden ab. Seit 2000 lebe ich mit meiner Familie in einem Dorf namens Dorf. Der Name spiegelt sehr genau die Dimension der Häuseransammlung. Ganze 308 Einwohner kann man (größtenteils mit Namen) zählen. Vor ein paar Jahren bekam "Dorf" noch den Zusatz "im Bohnental", damit eine klare Abgrenzung zu anderen Dörfern gegeben ist. :)

Natürlich träumt man vom Leben in der Stadt, wenn man in Dorf wohnt. Einkaufstechnisch, kulturell und überhaupt ist echt nix wenig los hier. Das einzige was es hier viel gibt sind Traktoren, frische Luft, Land und Platz. Ohne Auto geht gar nix und ich möchte die Kilometer nicht zusammenzählen, die ich schon runtergeschruppt habe. 
Ach, wie herrlich wäre es, wenn Kinder hier mit Bussen einfach so irgendwohin (außer der Schule) fahren könnten, sie Freunde besuchen oder Hobbies ausüben könnten, ohne dass das Mama-Taxi gestartet werden muss. 

Wenn ich dann eine Stadt besuche, finde ich das nur kurz toll -  ich bin völlig reizüberflutet, mein Hirn scheint auf Dorf gemünzt. So viel Hektik, Verkehr und Menschen. Da bin ich dann auch wieder froh zurück zu kommen nach Dorf, aus meinem Küchenfenster zu kucken und gelegentlich menschliche Wesen zu erblicken, die sich irgendwie hierher verlaufen haben oder als Wanderer die schöne Natur genießen - Stadtmenschen vielleicht?

LG Astrid
Verlinkt bei

Sonntag, 14. Januar 2018

HüftTasche für federleichten Tragekomfort - Designerbeispiel TS4


Eine farblich schlichte Version schwebte mir für das Designbeispiel für die HüftTasche vor. 
Da fiel mir dieser Canvas mit Federn in die Hände.


Klein, aber fein ist die Devise, das Täschchen hat alles was Frau braucht, wenn sie unterwegs ist und zwei Hände frei haben will: Reißverschlussfach vorne, größtere Innentasche für Geldbeutel, Handy und Taschentücher. Mehr braucht man doch nicht. 


Ein hübsches Baumelding für vorne zum besseren Öffnen des Reißverschlusses. 


Und hier sieht man die Rückseite. Wer Hüfttaschen nicht um die Hüfte tragen will, kann denn Gurt auch so anbringen, wie es für Taschen üblich ist. 
Das Schildchen habe ich aus bestempelten SnappPap gemacht... ich bin begeistert!!!

LG Astrid
Verlinkt bei
Taschenschnitt: Taschenspieler4CD* von farbenmix
____________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die CD  kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!