Dienstag, 22. November 2016

U-Heft-Hüllen ohne Namen


Im Grunde finde ich es schöner, wenn auf die U-Heft-Hüllen ein Name gestickt wird. Aber es passiert immer mal, dass mich jemand fragt, ob ich nicht fertige Hüllen da habe, weil schnell ein Geschenk gebraucht wird. 

Für diese "Notfälle" habe ich einen ganzen Satz neuer Hüllen genäht. :)


Schließlich kenne ich das zu gut, dass ich ganz schnell was brauche und irgendwie verbummelt habe im Vorfeld alles zu regeln... ähm da war doch demnächst auch so was...
ja, ich gebe zu, ich bin die, die gerne einen Tag vor heilig Abend durch die Geschäfte hechtet, weil noch Geschenke fehlen. :)


Aber es ist ja noch lange bis Weihnachten.... *smile

LG Astrid
Verlinkt bei

Freitag, 18. November 2016

U-Heft-Hülle für Amélie Sofia


Bevor es zur Arbeit geht, zeige ich noch schnell eine U-Heft-Hülle, die für die kleine Amélie Sofia entstanden ist.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :)

LG Astrid

Dienstag, 15. November 2016

Gut geplant...


Letzte Woche kam unsere Nachbarin vorbei mit einer Frage: "Kannst du mir eine Mappe nähen, für meine Kalender; so nach dem Prinzip der Windeltasche?" OK... auf einer Seite soll ein Buchkalender rein, auf der anderen Seite ein Einsteckfach für eine Wochenübersicht und weitere Unterlagen und ein paar Fächer für Kärtchen und ja, noch was, wo man ein/zwei Stifte unterkriegt. 


Die Farben waren schnell klar: schwarz und türkis und dann war noch eine Stickerei gewünscht: passend zur Arbeit eine Krankenschwester... Krankenschwester??? Nee, da hatte ich keine parat. Aber zum Glück haben wir doch recht schnell diese niedliche Stickdatei gefunden. 


Und so sieht´s dann innen aus: links verstärkte Fächer, Visitenkartenfächer und ein Streifen, mit Stiftehalter. Der Vordere Teil ist zudem mit fester Schabrackeneinlage verstärkt. 

Die Mappe wurde schon abgeholt und wird hoffentlich treue Dienste leisten. 
Danke Elisa, für den Auftrag - hat voll Spaß gemacht. :)

LG Astrid
Verlinkt bei
Meertje