Donnerstag, 30. September 2021

flashback im September mit Windeltasche

 

Ui, der 30.09.2021, schnell noch den Flashback! Fast vergessen. Diesen Monat ist es die Windeltasche.


Eine Windeltasche ist einfach immer ein tolles Geschenk. Im Juni 2012 habe ich die erste Windeltasche dieser Art genäht. Und seit dem waren es Einige. 


Die kuschelige Eule ist eine Stickdatei von kunterbunt.design und entworfen von Susalabim. (selbstgekauft natürlich). Diese Windeltasche ist für den kleinen Neffen Joshi. 
LG Astrid
Verlinkt bei

12telBlick im September 2021 - Brabanter Drillinge oder Bist du´s Frieda?

 
Mein 12telBlick vom heute morgen, 7.58 Uhr. Es ist kühl, neblig und eben so, wie es im Herbst sein soll. :) Aber die Sonne pirscht sich von links an, es kann ein sonniger Tag werden. Damit bin ich zufrieden, ich habe frei und bereite mich auf den morgigen Auszug unseres großen Kindes vor. Die Tanne rechts erscheint diesen Monat vielleicht zum letzten Mal im Bildausschnitt, denn sie muss weichen. 


Heute möchte ich gleich das "Huhn des Monats" verkünden. Es ist Frieda. Frieda ist eines der Brabanter-Drillinge, die sich ziemlich ähnlich sehen. Frieda ist aber die einzige von ihnen, die sich gerne und geduldig streicheln lässt. So kann man sie mit dem Streichel-Test schnell entlarven. Sicher fragen sich die anderen Hühner immer, was mit mir nicht stimmt, wenn ich eins nach dem anderen zu streicheln versuche mit den Worten "Frieda, bist du´s?" *lach. Die beiden anderen huschen mit einem empörten, kurzen "Gack!!!" davon. Frieda bleibt ruhig stehen. Ja, das ist meine Frieda und sie soll das Huhn des Monats September sein!


Ok, das Nähe-Distanz-Ding ist bei Frieda manchmal auch etwas problematisch, z. B. wenn man ein paar hübsche Fotos für eine Autogrammkarte machen möchte. :) Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist aber auch, dass ihr Kamm nach links fällt. 


Hier übrigens Schwester Nr. 1 - Kamm fällt nach rechts, dicke Zacken. 

           
Und Schwester Nr. 2 mit vielen dünnen Zacken im Kamm, der auch nach rechts fällt. 
Ihr erkennt, hoffentlich mein Unterscheidungsproblem. Es gibt ein weiteres Problem: 
die beiden anderen sind noch immer namenlos! Das kann nicht weiter so bleiben! Ich suche nach Namen mit "F". Gerne was belgisch/niederländisches. Oder auch nordisch. Vielleicht habt ihr eine Idee?


Hier noch ein herbstliches Foto mit William, Alma, Waltraut (das Inklusionshuhn) und eine der Drillinge. 
Einige unserer älteren Hennen befinden sich zur Zeit in der Mauser, d. h. sie erneuern ihr Federkleid. Das muss sehr anstrengend und auch schmerzhaft sein. Sie verlieren Federn und neue Kiele sprießen aus der Haut. Pingu, Miss Marble, Amalia und Cleo haben das Eierlegen darum eingestellt. Brunhilde steht kurz vor der Mauser. Auch die Junghennen legen kaum noch. Es geht in die Winter-Legepause. Aber die haben sie sich auch verdient. 

Natürlich gibt es auch diesen Monat ein Dorfhuhnfanpackage zu gewinnen. Alle Modalitäten weiter unten. Viel Glück!




LG Astrid
Verlinkt bei

 Verlosungsmodalitäten für das DFP:


- teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich, der über 18 Jahre alt ist
- kommentiere im blog und benutze das Wort "Huhn" in deinem Kommentar oder
- kommentiere bei Instagram und benutze ein Huhn-Emoji
- jeder bekommt nur ein Los, egal wie viele Kommentare er/sie schreibt
- Instagram: bitte like den Beitrag und werde Abonnent von mipamias
- das Gewinnspiel endet jeweils am 15. Tag des folgenden Monats 23.59 Uhr
- Der/die GewinnerIn wird ausgelost und bei mir im Blog und bei Insta bekannt gegeben
- Keine Barauszahlung
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Instagram oder blogger
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du zu, dass deine Adressdaten im Gewinnfall für den Versand verwendet werden dürfen


Dienstag, 28. September 2021

Stifterolle für Nora

 
Es ist schon ein Weilchen her, dass meine kleine Nichte Nora Geburtstag hatte... nun endlich konnte ich ihr Geschenk nachreichen: Eine Stifterolle XXL für über 20 Stifte. 


Ich habe nochmal den wunderschönen Waldstoff genommen. Die Tierchen sind einfach zu niedlich. 


Ich wünsche Nora viel Freude mit der neuen Stifterolle. 

Donnerstag, 23. September 2021

Freunde mit der gleichen Macke...

 Wenn vier Bastelwütige sich treffen... 
- gibt´s ne Menge Spaß
- braucht man ein paar kleine Geschenke
- wird viel gelernt
- und viel gequatscht. 

Für Jenny, Susanne und Sabine gab´s jeweis ein Seilkörbchen, Abschminkpads und einen Schlüsselanhänger (letzterer selbstgekauft, da spontanverliebt). 


Leider ist unser Treffen schon ein paar Wochen her. Und meine Cinch habe ich immer noch nicht ausgepackt... es wird höchste Zeit, sonst habe ich schon wieder vergessen, wie es geht. :)


Hier nochmal alle 3 Präsente auf einen Blick: 


LG Astrid

Verlinkt bei

*werbung* unbezahlt und ungefragt
Kordel für Seilkörbchen: Alles für Selbermacher
Schlüsselanhänger: tinaskreativezeit
Papier: Stampin up
Stickdateien: libellafashion und susi-knuddelbunt


Dienstag, 21. September 2021

Leos Taufe


 Für Leos Taufe durfte ich die Pralinenverpackungen für die Tischdeko fertigen. Alles in einem mint-petrol-Farbton und mit Papierschiffchen. 


Ich mag altes Goldrandgeschirr - das sieht einfach immer edel aus. 

Die Torte hat meine Schwägerin gezaubert - Leo wollte unbedingt eine Torte mit Fonant. Wie´s manchmal so ist, hat sich das Boot aus Fondant kurz vor knapp zerlegt und wurde fix durch ein Papierboot ersetzt. Hat keiner gemerkt. :) 


Das Geschenk in einer schnell gestalteten Dose mit Faltkarte... 


Für den knapp 9-Jährigen gab´s einen Zuschuss zum neuen Bike. 


Und ja, das war eine Überraschung, dass der Fisch ein Sternauge bekommen hat. :)
LG Astrid
Verlinkt bei

Donnerstag, 16. September 2021

Dorfhuhnfanpackage vom Juli - der Hahn im Korb

 

Das Dorfhuhnfanpackage vom Juli ist bei der Gewinnerin Steffi angekommen und ich möchte es natürlich auch noch hier zeigen. William, unser Hahn, war das Huhn des Monats, und der ist nun mal der "Hahn im Korb". Darum gab´s ein Seilkörbchen. 


Dazu ein Eier-Teelicht und ein paar kleine Spiegeleier zum Naschen. 


In der kleinen Schachtel verbirgt sich eine Hahn-Ausstechform. 


Natürlich gab´s auch die obligatorische Autogrammkarte von William (vergessen zu fotografieren) und ein Kärtchen mit lieben Grüßen. 

LG Astrid

Verlinkt bei


Dienstag, 14. September 2021

Nochmal kleines Sammelalbum - diesmal für Blumensamentütchen

 
Nach dem ersten Sammelordner mit den Käfern musste ich meine neuen Kenntnisse erneut einsetzen: Mein Ziel: ein etwas kleinerer Sammelordner zum Verschenken von selbst gesammelten Blumensamen. 


Am besten gleich zwei gleiche Ordner machen, denke ich und vergesse, dass ich nur einen Bogen vom Buchleinen habe. Das reicht so nicht, also bekommt jeder Ordner nur 4 Fächer... das passt, denn ich habe auch nur 4 verschiedene Blumensamentütchen. 


Was soll ich sagen? Ich bin total begeistert von dem Ergebnis. Das sieht so hübsch aus mit dem floralen Papier. Richtig wertig fühlt sich das an. 


Und da ich ja gleich 2 von den Alben gemacht habe, habe ich auch eins, dass ich verschenken kann. Das andere bleibt bei mir. :) 

LG Astrid

Verlinkt bei

*werbung* ungefragt und unbezahlt
Designerpapier, Graupappe, Buchleinen, Gummiband von Creative Depot
Papier innen, Stempel Buchstaben SU


Sonntag, 12. September 2021

12 von 12 im September 2021

 

Der 12 September - Geburtstag vom Jüngsten!!! Und er wird schon 15... nee, jetzt?? Um kurz nach 5 aufgestanden, denn neben dem gewünschten Nusskuchen wartet eine Torte auf Fertigstellung und ich will ein paar herzhafte Muffins machen und ein paar Blätterteig-Pizza-Muffins. Um 10 Uhr haben wir noch kurz was vor, also Gas geben und nicht ständig Fotos machen. 

Torte ist zusammengesetzt, Feta-Muffins fertig, hier die Pizza-Blätterteig-Muffins vor dem Backen. 


Langsam kämpft sich die Sonne durch den Neben (#12telblick).


Auch das ist geschafft und wir müssen langsam los...


Nach monatelanger Autosuche (mein Kombi ist volljährig geworden und leider wird der TÜV uns scheiden) diesen kleinen, schicken Flitzer angeschaut, für gut befunden, gekauft. Süß isser, der Adam, oder? 


Es gibt viel zu feiern heute!!! 


Und es ist auch der richtige Zeitpunkt, mein neues Lieblingsgeschirr aus dem Schrank zu holen. Das habe ich Stück für Stück ersteigert oder auch aus der Büroküche legal adoptiert. Ein paar Tellerchen fehlen mir noch... aber es wäre ja auch langweilig, wenn die Jagd beendet wäre. 


Und schwuppdiwupp ist die Kuchenschlacht geschlagen. :)


Spülmaschine läuft, alles wieder an seinen Platz.


Was für ein schöner Herbsttag mit viel Sonne. Jetzt wird´s schon ein bisschen kühl.


Eins nach dem anderen geht die Hühnerbande ins Bettchen. 


Und hier ein exklusiver Blick in den Stall. (Fast) jeder hat sein heutiges Schlafplätzchen gefunden. Das ist gar nicht so einfach. Auch ich suche mir jetzt ein gemütliches Plätzchen auf der Couch. Vielleicht ein bisschen Triell...

Und wie war dein Tag so? 
Ich kuck mal bei Fr. Kännchen, die alle 12von12 traditionell sammelt. 

LG Astrid


Verlinkt bei

Freitag, 10. September 2021

Sammelalbum - erste Erfahrungen im Buchbinden

 
Mein erstes Buchbindeergebnis ist dieser hübsche Sammelordner. Er ist nach der Anleitung und sogar unter persönlicher Aufsicht von Susanne (instagram:bastelotter) entstanden. So kann auch auf keinen Fall etwas schiefgehen. Der Umgang mit Leim und Buchleinen, die perfekte Ecke... mit Susanne kein Problem. :)


Und auch sehr cool ist das Papier mit den Käfern, oder?


Innen gibt es 6 Sammelfächer, außen mit Buchleinen. 
Und geschlossen wird der kleine Ordner mit einem passenden Gummiband, das durch Ösen geführt wird. 


An einem Tag habe so viel Neues gelernt und mega-Spaß gehabt! 
Und ein so schönes Ergebnis... das macht Lust auf mehr!!! (das zeige ich bald schon)

*werbung* ungefragt und unbezahlt
Auch du kannst diesen hübschen Sammelordner nachwerkelt: Die Anleitung gibt es ab heute bei creative depot - also nur ran ans Buchleinen, Leim und lang gehortete Papierschätze!!!

LG Astrid

Verlinkt bei

Donnerstag, 9. September 2021

Tischkalender aus Graupappe

 
Bevor ich unser erstes Projekt zeige, das beim Treffen mit Susanne (instagram: bastelotter) entstanden ist, möchte ich diesen kleinen Tischkalender vorstellen. Wir wollten unbedingt die Cinch - eine Bindemaschine für Ringbindungen ausprobieren (die wir uns alle in der Woche davor bestellt hatten). Also: Graupappe, schön bezogen. Kalenderblätter und alles zusammen lochen. Ein bisschen knifflig war es, die richtige Position für den Bindedraht zu finden. Ja, ist hier nicht optimal... aber es war auch der erste Versuch. Das bleibt so, weil der Kalender bleibt auch bei mir. :)

Sehr niedlich, oder? Damit könnte man fast mit in Serie gehen...

LG Astrid

Verlinkt bei

dufürdichamDonnerstag