Donnerstag, 12. September 2019

Turnbeutel mit Grinsekatze


Turnbeutel kann man ja immer gebrauchen. Diesen hier finde ich schon sehr cool, auch wenn die Stickerei mit meinem alten Schätzchen locker 45 Minuten gedauert hat. Im Grunde mag ich ja so große Dateien nicht, aber bei dem Ergebnis haben sich die über 30.000 Stiche dann doch gelohnt. *grins

LG Astrid

Verlinkt bei

Dienstag, 10. September 2019

Filzige Mutterpasshülle


Eine Lieblingskollegin erwartet ihr erstes Kind und fragte mich, ob ich ihr eine Mutterpasshülle aus Filz nähen könnte. 
Wie könnte ich "nein" sagen? 


Mit schönem Blumenkranz - im Moment ja total angesagt. :)


Innen noch eine Einstecktasche aus veganem Leder für die Fotos. 

Sieht schon gut aus, aber ich bin noch unentschlossen, ob ich Filzhüllen zukünftig anbieten will. Hat jemand Erfahrung, wie sie sich bei Gebrauch entwickeln? Greift sich das Material ab? Optisch gefallen sie mir gut, aber haptisch... ??? Mal sehen...

Sonntag, 8. September 2019

Viele, viele bunte Buttons


Schon seit einigen Jahren hatte ich immer wieder überlegt, ob ich nicht eine Buttonmaschine kaufen soll. Ich mag Buttons. Zu meiner Teenager-Zeit waren sie ständige Begleiter: Am Mäppchen, an der Jacke, an der Tasche. Frieden war ein großes Thema: die Friedenstaube, das Peace-Zeichen und mit dem aufkommenden sauren Regen wurden Umweltthemen und damit Greenpeace-Buttons für mich beliebt. Und natürlich durften Band-Buttons nicht fehlen. 

Jetzt habe ich mir meinen Wunsch erfüllt und nach einigen kleinen Buttons, die ich bei Insta gezeigt habe, durfte ich für die Geburtstagsfeier vom Nachbarskind die ganze Horde Mädels mit Namensbuttons beglücken. 


Sehr hip - mit Blumenkranz (Datei von freepik) und Lettering-Schrift. 

Na, welche Buttons hattest du denn in den 80ern?

LG Astrid

Samstag, 31. August 2019

12telBlick im August 2019 - ...und manchmal sogar zwei!


Hier mein 12telBlick im August: Heute Morgen, 8:30 Uhr.
Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und es erwartet uns ein letztes sommerlich-heißes Wochenende, bevor ab Montag wieder die Temperaturen kommen, die ich (und das Federvieh) viel lieber habe (hat). 

In der Natur hat sich gar nicht so viel geändert - gestern wurde das 3. Mal in diesem Sommer gemäht... auch schön. 

Aber es gibt viele Neuigkeiten bei den Hühnern.

ACHTUNG - ab jetzt viel Hühnercontent:

Am 12. August gab´s das allererste Ei!!!


Das isses! Leider eine Sturzgeburt... das Huhn wusste wohl nicht wirklich, was ihm da geschah. Aber es ist schön geformt, noch etwas spitz und klein und wir haben uns alle riesig gefreut!
Die folgenden Eier wurden dann auch ins hübsch angelegte Nest gelegt und bisher ist nur eins daneben gefallen und kaputt gegangen. 


Gleich am 14. August gab es schon 2 Eier an einem Tag! Beide Sundheimer-Hennen haben somit fast gleichzeitig mit dem Legen begonnen und gingen gleich gegeneinander in den Wettbewerb, wer die meisten, die schönsten und die schwersten Eier legt. 
Der "Hühnerpapa" (mein Mann) führt akribisch Protokoll (S1 und S2 stehen für die Hennen, die Zahlen geben das Gewicht der Eier in Gramm an):


Leider ist das eine Huhn ab dem 25. etwas kränklich gewesen - vielleicht einfach auch nur die Hitze... so hat es das Legen erst mal eingestellt. Es geht ihm aber besser und ab Montag werden sie wieder herumflitzen bei normalen Temperaturen. Hier ein kleines Gruppenbild von heute morgen ohne das kleine braune Huhn (eins flitzt immer in die falsche Richtung):


Letzte Woche hat uns der 2. Hahn verlassen. Wir hatten ja schon einen großen Bräter ausgeliehen, aber dann wurde er von netten Menschen adoptiert, die sich einen ruhigen, gelassenen Hahn wünschten. Unter mächtigem Aufruhr wurde er von seiner Horde verabschiedet. Caligula (der schwarze Hahn) konnte ihn zwar nie richtig leiden, aber vermisst wurde er dann doch. 


Jetzt ist unsere kleine Hühnerschar sehr relaxed, Caligula kümmert sich sehr gut um seine Hennen. Manchmal ist er zwar etwas aufdringlich, aber die Mädels haben genug Platz, um ihm aus den Weg zu gehen, wenn es ihnen zuviel wird. Manchmal begleitet er seine Hühner auch zum Eierlegen ins Häuschen... ein wahrer Gentleman. :)


Den Ludwig (Kater links) lassen die Hühner völlig kalt. Und die Hühner haben sich auch schon an den Ludwig gewöhnt. Mit dem roten Pfeil hab ich euch mal meinen Platz markiert, von dem aus ich meinen 12telBlick fotografiere.

Das war´s mit meinem Blick für den August. 
Ich freue mich auf den Herbst. 

LG Astrid

Verlinkt bei


Dienstag, 13. August 2019

U-Heft-Hülle Bauernhof


Sorry - aber mir wird es nicht langweilig immer neue Hüllen für Untersuchungshefte zu nähen - ich hoffe, ihr haltet das auch aus. :)


Immer wieder entdecke ich so schöne Stoffe - meist viel zu spät und die Serien sind älter und damit der Stoff nur noch begrenzt lieferbar - zumindest hier in Deutschland. Zuletzt habe ich sogar in England (noch schnell vor dem Brexit) und in China bestellt. 


Zum ersten Mal ist meine China-Lieferung beim Zoll hängengeblieben. Das hat mich ganz schön gestresst. Der Zoll gibt einem genau 7 Kalendertage Zeit, die Lieferung abzuholen. Davon waren 2 Werktage aufgrund der Briefzustellungszeit schon verstrichen. Es blieb ein Freitag - dann Samstag und Sonntag und dann nur noch Montag und Dienstag zu Abholung. Doof, dass ich genau freitags, montags und dienstags arbeite! Aber der Transfer von Saarbrücken in die etwas näher gelegene Stadt hat überraschenderweise doch ganz gut geklappt und die netten Herren vom Zoll haben das Päckchen kontrolliert und nach einer nicht wirklich großen Nachzahlung der Steuern durfte ich die Stoffschätzchen mit nach Hause nehmen. 


Aber zurück zum Bauernhof... kuck mal die Hühner!!! Bei uns gab´s gestern neben dem 1. Schultag nach den Ferien auch das 1. Ei - KIKERIKI!!!

LG Astrid
Verlinkt bei

Sonntag, 11. August 2019

U-Heft-Hülle mit Lamas


Oder sind es Alpakas? Na, so richtig kenne ich mich da nicht aus. Aber sie sind niedlich - egal wie man sie nennt, oder?


Die Hülle gibt´s frisch in den Shops. 


Schönen Sonntag und 
LG Astrid

Dienstag, 6. August 2019

U-Heft-Hülle mit Pferdchen & Co


In letzter Zeit war ich häufig auf der Jagd nach neuen Stoffen und dieser hier ist wirklich eine hübsche Beute, oder?


Ganz zart rosa und ein crèmiges beige... 


... so ist sie schon in meinen Shops bei Etsy und Kasuwa eingezogen.

LG Astrid
Verlinkt bei
Hot-Handmade on tuesday

Montag, 5. August 2019

Personalisierte Mulltücher... ab jetzt in meinen Shops!


Ab sofort biete ich auch Mulltücher mit Namensstickerei in meinen Shops an. 


Auf weiße Tücher kann in jeder gewünschten Farbe gestickt werden,


nach und nach werde ich auch andersfarbige Tücher anbieten. 
Hast du eine Wunschfarbe???

LG Astrid

Mittwoch, 31. Juli 2019

12tel Blick im Juli 2019 - Regen bringt Segen!


Mein 12telBlick im Juli ist schon sehr passend. Viel Sonne, aber die Wolken versprechen ein wenig Regen und den können wir alle gut gebrauchen: Die Wiese, die Bäume und Sträucher und auch das Hühnergehege. Alles ist mächtig verdorrt in zwei extremen Hitzeperioden und nicht nur wir Menschen sondern besonders das Hühnervieh hat ganz schön gelitten. 


Gut, dass unter dem Häuschen ein ganztägiger Schattenplatz ist. Hier auf dem Foto spitzt ein braunes Huhn kurz mal raus und kuckt, was ich da mache. Eier gab´s noch keine; wir rechnen in ein paar Wochen aber mit dem großen Ereignis "Unser erstes Ei"! :)


Unsern Kater Ludwig lässt das alles eher kalt. Er liebt den Sommer, chillt auf der Terrasse bei über 40 Grad und irgendwoher holt er auch immer mal ein Mäuschen. 

Auf geht´s in den August. 

Hier noch meine Übersicht:


LG Astrid
Verlinkt bei 

Dienstag, 30. Juli 2019

Nichte Nr. 3 ist da!!!


Wir freuen uns über Familienzuwachs!!!
Nach Marie und Emma hat die kleine Nora, unsere Nichte und Cousine Nr. 3 das Licht der Welt erblickt!


Zur Geburt habe ich ein Windelkörbchen (Divided Basket) und eine U-Heft-Hülle genäht. 


Das Körbchen ist einfach praktisch für den Wickeltisch - Windeln aber auch Kleinkram findet darin gut Platz und ist immer griffbereit. 


Dazu eine selbstgebastelte Glückwunschkarte - ziemlich modern und ganz unrosa... das ist ein Wagnis, aber ich hoffe, dass alles gut angekommen ist. Ich musste einfach die Eichhörnchen noch einbauen - passt so schön zum Stoff der beiden Nähsachen.

LG Astrid
Verlinkt bei

Montag, 29. Juli 2019

Ein Tag im Park.... neue U-Heft-Hülle


"Ein Tag im Park" heißt dieser Stoff, den ich gefunden habe.
Jetzt, wo die Temperaturen wieder etwas erträglicher sind, kann man sich einen solchen Tag sehr gut vorstellen. Ich fand das Motiv auch schön für U-Heft-Hüllen: putzige Hunde, Entchen im See. 


Innen sehr farbenfroh. 


Und auf der Rückseite eine Schaukel, ein Fahrrad und surrende Bienchen.

Ab sofort im Etsy- und im Kasuwashop, aber Bestellungen sind auch gerne über Mail möglich: Schreib an mipamias@googlemail.com   :)

LG Astrid

Dienstag, 23. Juli 2019

Elefantöse U-Heft-Hüllen


Ok; das war Liebe auf den ersten Blick! 
Diese neuen Stöffchen habe ich gesehen und sofort musste ich sie haben. 

Kaum angekommen wurden gleich zwei U-Heft-Hüllen genäht. Die Muster passen von der Größe perfekt und es brauchte nur etwas Jagdzeit, bis ich auf die oberen Stoffe gestoßen bin. Grau wollte ich nicht, ein orange und ein schwer definierbares Rot habe ich jetzt auch auf Lager aber das Grün fand ich erst mal passend.


Ich finde beide Muster gehen für Jungs oder Mädchen (oder auch Divers... das muss man ja jetzt auch beachten.)


Hier noch mal die zweite Hülle mit den Elefanten im Garten. Einfach Zucker, oder?
Die Hüllen gibt´s ab sofort im Shop - Kasuwa oder Etsy... ganz wie gewünscht. 

LG Astrid
Verlinkt bei

Dienstag, 16. Juli 2019

Ordnerhülle (Portfolio) für Willi


Hin und wieder nähe ich auch für den Kindergartenordner - jetzt Portfolio genannt - personalisierte Hüllen. Willis Mama hat sich den schönen Stoff mit den Waldtieren ausgesucht.


Da kann Willi jetzt loslegen  und den Ordner mit tollen Werken füllen. 
Passende U-Heft-Hüllen gibts übrigens im Shop


Liebe Grüße
Astrid
Verlinkt bei

Dienstag, 9. Juli 2019

Rotkäppchen Set für Linn



Ich bin ja so verliebt in diesen Rotkäppchenstoff. Ganz lange hat ihn keine beachtet im Shop, aber jetzt, wo man ihn kaum noch irgendwo kriegen kann, scheint er doch auch anderen zu gefallen. Die kleine Linn kriegt gleich ein Set bestehend aus U-Heft-Hülle und Windeltasche mit dem Rotkäppchen.


Das gibt mir Gelegenheit, meine "neue" Windeltasche zu üben und zu verbessern. 


Das Feuchttücher-Fach hat dann schlussendlich auch noch einen kleinen Druckknopf bekommen - leider nach dem Fototermin. 


Und das passiert, wenn man den Stoff etwas zu kurz abschneidet - aber nicht schlimm, ich finde es so sogar noch schöner!

Dann wünsche ich der Mama von Linn viel Freude beim Wickeln und jedesmal ein Lächeln über den kleinen verliebten Wolf. :)

LG Astrid
Verlinkt bei

Montag, 8. Juli 2019

Die etwas andere Gutscheinkarte zum 80. Geburtstag


Zum 80sten Geburtstag von Roswitha sollte ein Gutschein verschenkt werden. Eigentlich hatte ich nach einer klassischen Gutscheinkarte gesucht, aber mich dann für diese Variante entschieden.


Einer kleinen Plastikbox  (ich weiß - in Zeiten der Plastikvermeidung höchst verwerflich, aber wegschmeißen nutzt ja jetzt auch nicht) habe ich ein passendes Innenleben verpasst und Gutschein und auch ein Foto der Jubilarin finden schön darin Platz. 
Zudem kann man die Schachtel ja auch wiederverwenden. Oder hübsche Andenken an den Geburtstag darin sammeln. 


 Besonders toll finde ich, dass man sowohl die Vorderseite als auch dir Rückseite gestalten kann. Die 80 darf doch nicht fehlen! Das Band aus dem hübschenTransparentpapier hält alles schön zusammen - es kann nach oben oder unten abgezogen und dann die Schachtel geöffnet werden. 


Dem junggebliebenen Geburtstagskind auch von mir alles Gute!

LG Astrid
Verlinkt bei