Sonntag, 3. April 2011

Rock Isabelle

"Ich näh´Alles - aber niemals Klamotten!" - Das habe ich bis heute beherzigt, denn mit Schrecken denke ich an meinen ersten und einzigen Nähkurs, den ich im jugendlichen Alter von etwa 15 besuchte. Ziel dieses Kurses war die Fertigstellung eines Fledermauspullis. Als Stoff hatte ich mir einen trendigen, mintgrünen Sweatshirt-Stoff ausgewählt. Mit Grauen erinnere ich mich an das Ergebnis - nicht tragbar - um es kurz zu machen.
Nun, heute vielleicht die Wende? Ich muss sagen, ich tue mir doch ein wenig schwer mit diesen Schnittmustern und die erste Hürde ist die Wahl der Größe. Stimmen doch die gemessenen Maße nicht unbedingt mit den angegebenen Größen überein. Wo mach ich dann enger; wo länger oder kürzer? Und dann musste unbedingt diese 3-fach-Paspel verarbeitet werden - nicht leicht!
Na, ja. Das Ergebnis stimmt mich milde. Ich bin zufrieden.
Auch wenn das lebende Model etwas widerwillig für Fotos zu beschwatzen war. Aber der Rock gefällt ihr auch; also verbuche ich meine erste "Klamotte" als Erfolg.

Schnitt: Isabelle von Cinderella Zwergenmode
Stoff: Miss LiberT von Farbenmix und Hilde von Hilco

Kommentare:

  1. Sieht toll aus!
    Ich würde auch Erfolg sagen: das schreit nach mehr!
    :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Super Rock!, Gefällt mir echt gut, den würd ich auch anziehn ;-)
    Lg Nell

    AntwortenLöschen
  3. Find ich total klasse!!!

    Schön, dass Du bei der Kreativ-Party dabei warst. Bin schon gespannt auf nächste Woche!

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!