Donnerstag, 8. Oktober 2015

RUMS #19/15 mit Fauxdori & more


Schon länger schmachte ich die Fauxdoris von Claudia (Claudis Atelier) an und habe ewig überlegt, ob und wie und überhaupt womit ich auch ein solches Teilchen für mich nähen soll. Da ich gerade keine kleinen Heftchen vorrätig hatte, standen "selbstgenähte Notizbüchlein" am Anfang des Unterfangens. 


Bei Katharina (greenfietsen) findet man ein wunderbares Tutorial, wie man solch hübsche Heftchen schnell selber machen kann. Genügend gemusterten Fotokarton hatte ich vorrätig (kann ich doch an manchen Angeboten nie vorbeigehen)... und ich bin froh, dass sie endlich mal so richtig gebraucht wurden. :)


Die zweite Frage war: Womit nähe ich nun das Fauxdori? Leder, Kunstleder, Jeans oder mit Stoff...den müsste man verstärken...


Schließlich fiel die Wahl auf  SnapPap* - das "vegane Leder"... das habe ich noch nicht ausprobiert, aber natürlich vorab schon bestellt, denn irgendwann wollte ich es so oder so mal testen. Ab in die Waschmaschine damit, anschließend in den Trockner und oha... es hat sich nicht aufgelöst, ist nur bisschen verfusselt vom Trockner. Schön fest und griffig... genau richtig für mein Fauxdori. 


Ein Webband zum Verhübschen, eine kleine Perle und das allererste neue Label* mit eingenäht. Gummiband und Nieten habe ich vorrätig; wobei die Metallnieten innen etwas kratzig sind... aber silber passt so schön. Ja, und dann war´s auch schon ganz flott fertig!


Ich glaube, ich brauche noch ein etwas größeres Exemplar, aber für unterwegs ist dieses genau richtig!

LG Astrid
Verlinkt bei
Materialien:
SnapPap* von Snaply
Webband Blättertanz* von Blaubeerstern
_________________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das vorgestellte Material kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Kommentare:

  1. Wunderschön, auch die Hefte drin. Zum Glück, oder Leid, habe ich noch keine Zange sonst wäre ich der Sucht verfallen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Dein Fauxdori ist sehr hübsch geworden. Besonders gefällt mir die rote Naht und natürlich dein neues Label :-)
    Lieber Gruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,

    an Fauxdoris schint man wirklich nicht mehr vorbeizukommen ... *lach*
    Dein Fauxdori ist jedenfalls klasse geworden! Und dann noch mit selbstgenähten Heftchen!
    Ich kann ja an solchen Tonkarton-Angeboten auch nie vorbeigehen - wieso nur habe ich diese Motive nicht? *staun*

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus, kommt auf meine Liste. Ich musste erst einmal googlen, was ein Fauxdori ist ;-) Deine Label sind so hübsch geworden!!!!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Wow, dein Fouxdori ist wunderschön, schlicht aber mit dem gewissen Extra!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    das Fouxdori ist wunderwunderschön geworden!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden!!
    Da wünsch ich Dir viele Ideen und Aufträge zum Reinschreiben :-)

    Die Labels sehen auch toll aus!
    Liebe Grüße

    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Super schön geworden! :-) Freu mich sehr darüber daß ich schon ein paar Fauxdoris im Netz gefunden habe :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Na super. Jetzt hast du es geschafft :D Die ganze Zeit war ich so tapfer und nun kommst du und ich bin absolut verliebt. Zu allem Übel muss ich morgen ins Büro und komme auf dem Rückweg beim Stoffladen vorbei. Was machst du nur. Gummiband und kleine Ösen habe ich nicht - da muss!!! ich ja los :D Ich bin gerade wirklich schwer verliebt! Einfach nur traumhaft schön.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!