Freitag, 30. Dezember 2016

Mein Bloggerjahr - Best of DIY 2016


Natürlich muss es auch in diesem Jahr einen Rückblick geben, auch wenn´s ein etwas komisches Jahr war.
Gestartet bin ich im Turbo: Ich durfte für die Taschenspieler3-CD von farbenmix Designbeispiele beisteuern und meine Taschen gibt´s tatsächlich im Booklet zu sehen, das war und ist so cool!!! Danke, farbenmix! Nicht alle Taschen hatte ich im Vorfeld geschafft, aber spätestens beim Sew-Along konnten die noch fehlenden Designs "nachgeliefert" werden:


... und dann... ja, dann ging irgendwie nicht mehr viel, was Taschen betrifft. Natürlich wollte ich auch bei greenfietsen jeden Monat eine Tasche zum Taschenjahr beisteuern; aber nein... Blockade, keine Lust auf Taschen und so bin ich irgendwann ausgestiegen. Selbst die ChobeBag hab´ ich nicht geschafft und die farbenmix-Adventskalendertasche auch nicht. Beide sind aber ganz oben auf der Liste für 2017 und zum Glück wird es einen neuen Taschen-Sew-Along bei Katharina geben. Neues Jahr-neues-Glück, sage ich da nur!

Nach dem Taschen-Burn-out habe ich mich auf kleine Nähereien für Kinder konzentriert. Jede Menge U-Heft-Hüllen, Bücherhüllen, Fotoalbumhüllen und Windeltaschen sind entstanden. Ja, schnelle Projekte, die in einem überschaubaren Zeitraum zu schaffen sind, sind mir einfach leichter von der Hand gegangen.


Aber je weiter das Jahr voranschritt, desto weniger habe ich genäht, gepostet und kommentiert. Selbst ein tägliches Foto für Instagram wurde mir zu viel und ich habe eigentlich schon nach den Sommerferien  mein digitales Leben etwas zurückgefahren. Ja, das Leben 1.0 war wichtiger: Schulwechsel, Zahnspangen, Job - der alltägliche Wahnsinn ließ nicht so richtig Platz für die wirkliche Kreativität. Ein Zimmer voll Stoffe, Material und doch keine neue Idee.
Wohin soll´s gehen? Ich weiß es nicht und lasse mich treiben. Auch das muss mal sein. 
Ich MUSS ja nicht, sondern KANN, wenn ich will. 

Also, 2017: wo führst du mich hin? 
Ich bin gespannt. :)

Danke an Alle, die trotz dürftigen Bloggens hier ab und zu vorbeischauen!
Rutscht gut ins neue Jahr!

LG Astrid


und noch ein bisschen Statistik zum Schluss:


Man merkt sehr deutlich, dass GFC (googlefriendconnect) ausstirbt. Dafür lebt bloglovin auf. Insgesamt ist instagram aber der Renner im Jahr 2016. Mein "Stiefkind" facebook kommt nicht in die Pötte. :)



Taschenspieler3CD von farbenmix von HIER*
__________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du die CD kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Kommentare:

  1. Wow was für ein Toller Blog! Und ab heute hast Du einen Follower mehr! Vielleicht hast du Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen.
    Guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das kenne ich nur zu gut, wenn das Leben 1.0 einen so sehr im Griff hat, dass die Kreativität irgendwie auf der Strecke bleibt. Geht mir seit zwei Jahren so. Ab und an gibt es ein paar kreative Lichtblicke, aber nicht das, was ich mir vorgestellt habe. Aber wenn so gar nichts mehr geht, probiere ich einfach was ganz Neues aus und das öffnet zumindest für eine Zeit wieder den Fluss der Kreativität.
    Ich wünsche dir, dass 2017 das für dich bereithält und freue mich darauf, deine zauberhaften Projekte auch 2017 wieder bewundern zu können.

    Allerliebste Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    danke für diesen bsonderen Jahresrückblick!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in ein schönes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017!
    Und ... ich freu mich auf ein neues, schönes und kreativ buntes Bloggerjahr!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    manchmal geht das Leben 1.0 eben vor und eine kreative Pause tut auch mal gut. Ich wünsche Dir für 2017 alles Gute und vor allem Gesundheit und hoffe, dass du wieder mehr Zeit und Lust zum nähen und bloggen bekommst.
    Vielleicht solltest du einfach auch mal ganz was anderes nähen. Kleidung für dich zum Beispiel. Das wäre eine neue Herausfporderung. Ich würde mich freuen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    einfach nur "Wow". Es ist schön, deine Werke mal gesammelt in einem Beitrag zu sehen :)
    Ich wünsche dir für 2017 ein glückliches, gesundes und erfolgreiches (Näh)Jahr mit weiteren so wahnsinnig tollen Kreationen wie 2016.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!