Donnerstag, 19. Januar 2017

RUMS #2/17 mit Stoffbeutel - Taschen-Sew-Along 2017


Neues Jahr, neues Glück!
Der Taschen-Sew-Along von Katharina (greenfietsen) geht in die 2. Runde und das mit tatkräftiger Unterstützung von Katharina (4jahreszeiten).
Im letzten Jahr bin ich irgendwann ausgestiegen, zu viele Taschen. Ich hoffe, diesmal halte ich (zumindest länger) durch. :)

Im Januar stehen Stoffbeutel auf dem Plan. Mmmh. Was mach ich? Es gibt einige Schnitte und ich habe mich dann für den "Roll-up-bag" entschieden. Den habe ich 2013 das letzte Mal genäht. 
Hier könnt ihr sehen, wie die aussahen. 

Der blumige Stoff war ein bisschen ein Fehlkauf. Das Muster hatte ich am PC viel kleiner eingeschätzt. Aber für diese Tasche ist das Muster genau richtig groß, finde ich. 
Ich hab´ gleich 2 Taschen genäht, das geht fast genauso schnell wie eine und von Stofftaschen kann man nicht genug haben. Ich werde wirklich versuchen, immer eine dauerhaft im Auto zu deponieren.


Dort nimmt sie dann auch nicht viel Platz weg, denn zusammengerollt ist die Roll-up-bag ein Winzling und das ist es, was ich an ihr besonders schätze.

LG Astrid

Hier könnt ihr alle Januar-Taschen bewundern:


Edit: die liebe Bellaina hat sich gemeldet und mir einen Link dagelassen. 
Hier könnt ihr das freebook finden. :)
Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Liebe astrid,
    diese RollUp Taschen sind einfach klasse und Deine Beiden sehen wieder toll aus! Schöne fröhliche Stoffe hast Du dafür genommen!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    die Taschen sind ja super!!! Und der Fehlkauf kommt da wirklich gut zur Geltung.
    Leider gibt es das Tutorial nicht mehr. Magst du vielleicht die Maße der Stoffstücke schreiben und wo das Gummi eingenäht wird? Das würde mir schon reichen. Mir fehlen nur immer die 'richtigen' Maße, wodurch die Taschen dann zu groß werden. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Wofür Fehlkäufe doch gut sein können =)
    Die Farb- und Musterkombinationen gefallen mir richtig gut. Gute Idee, auch eine im Auto liegen zu haben, muss ich mir mal merken, denn da fehlt bei uns auch immer eine.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen wirklich super aus! Schöne Idee! Werde auch versuchen, noch welche zu nähen! Lg, michelle

    AntwortenLöschen
  5. Roll up bag...klasse Idee und sooo praktisch. :)
    Deine Muster sehen klasse aus...

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  6. Das praktische Sachen so schön sein können..... ♥ ich kann auch nicht genug haben von diesen schönen Stoffbeutel und ehrlich gesagt habe ich wirklich nicht genug! Hoffe dass ich dieses Jahr richtig mitmachen kann beim TSA von Katharina² ...
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    du hast mich echt inspiriert mit deinen Roll-up Bags. Die sind so wunderschön! Ich glaube, die brauche ich auch. Und das mit dem Auto ist eine gute Idee. Vielleicht auch noch eine in der Handtasche?
    Ich habe nur ein klitzekleines Problem. Ich finde das Schnittmuster nicht! Wo kann ich das finden?

    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  8. hej astrid, die sind ja hübsch geworden und super praktisch dazu :0) wenn du magst, schau doch mal rüber in meinen blog, meine verlosung geht noch bis snntag abend :0)schönes WE und ganz LG aus Dänemark Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Es ist schön zu sehen, dass meine "roll up's" noch immer so gut ankommen.
    Ich selbst hab schon ewig keine mehr genäht 😉
    Liebe Grüße
    Sabine, bellaina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön, dass du dich meldest! Es gab so viele Nachfragen nach dem ebook! Ich habe den Link jetzt mal im Post eingebaut. Falls das nicht in Ordnung ist, sag´ kurz Bescheid, dann nehm ich ihn wieder raus. :)
      Lg Astrid

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!