Dienstag, 24. Juni 2014

Taschenspieler2 - Mein Fazit


Heute zeige ich noch einmal alle meine Taschenspieler2-Taschen auf einen Blick (ein Gruppenfoto ging aufgrund der Abwesenheit der Tropfen- und Markttasche leider nicht mehr) 
und ich denke, es wäre Zeit für ein kleines 
(na, ja - für meine Verhältnisse sehr buchstabenreiches )
 Fazit:

1. Es hat tierisch Spaß gemacht
die Taschen zu nähen und ohne den Sew-Along bei Emma hätte ich sicherlich nur einen Bruchteil der Taschen wirklich in die Tat umgesetzt. Mein Entschluss war aber, ALLE Taschen zu nähen - komme was wolle! Im Nachhinein eine schon leicht wahnwitzige Idee, denn zum Teil war die Zeit knapp und nicht alle Modelle nach meinem Geschmack - egal, ich hab´s durchgezogen und bei Fertigstellung der letzten Tasche (bei mir war das die Krempeltasche) war ich ganz schön stolz, es geschafft zu haben. 

2. Man lernt ja bekanntlich nie aus 
und so bin ich froh, ein paar neue Kniffe und Tricks ausprobiert zu haben. Manches werde ich sicherlich in Zukunft öfter anwenden; genannt wäre hier der Trick mit den Reissverschlussenden. Die kleinen Stückchen sind schnell angenäht, sind praktisch und es sieht auch schön aus. 

3. Ich habe für mich festgestellt, dass ich die farbenmix-Taschenschnitte besser gleich verkleinert ausdrucke und nicht in Originalgröße. Ich bin eher klein und manche Schnitte sind mir viel zu groß - das ist Geschmacksache, ich weiß.

4. Ich glaube nicht, dass ich viele der Taschen noch einmal nähe. Das liegt nicht in der Erklärung, sondern ist 
- wie eben auch schon - Geschmacksache. 

5. Meine Favoriten
Platz 1 
geht ganz klar an den Ordnungshelfer
 (den hab ich auch dann gleich 4 mal genäht)

Platz 2 
geht an die Herrentasche 
http://mipamias.blogspot.de/2014/06/taschenspieler-2014-herrentasche.html
(gute Form, schöne Gestaltungsmöglichkeiten)

und 
Platz 3 
- wer hätte es gedacht - 
geht an die Krempeltasche. 
http://mipamias.blogspot.de/2014/06/taschenspieler-2014-krempeltasche.html
 (wegen des "Überraschungseffekts - die hätte ich niemals genäht und nun mag ich sie sehr)
 
Meine "rote Laternen" gehen an die Clutch,
(eine Tasche ohne Gurt - nix für mich!) und an die faltige Kosmetiktasche.

6. Genial war zu sehen, wie die Taschen von so vielen fleißigen Nähbienchen umgesetzt wurden. Tolle Ideen, unterschiedliche Materialien und geniale Umsetzungen habe ich bewundert.
(nur mein Bedarf an Federn ist im Moment gedeckt)

7. Ich durfte ganz tolle, neue Blogs kennenlernen und auch andere haben meinen Blog neu entdeckt - wunderbar!

8. Mit Punkt 7 eng verbunden durfte ich soooo viele Kommentare lesen und habe auch selbst kommentiert, so viel ich konnte! Was für ein feed-back!!! Herzlichen Dank hierfür!!!

Es waren 12 spannende Wochen - ich bin nächstes Jahr wieder dabei, sollte der Sew-Along in die 3. Runde gehen...und Emma wieder den Tisch decken - Danke an Emma (bei der man auch prima zum Mittagessen vorbeischauen kann :) )



Das war mein Fazit... ich bin gespannt, wie ihr die Taschenspieler2 bewertet. Ähnlich wie ich, oder doch ganz anders?

LG Astrid

Taschenspieler CD 2 von farbenmix*

_________________________________________
*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung dir zusagt und du das Material kaufst, würde ich mich sehr freuen, wenn du das über diesen Link tust. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und du hast keinerlei  Zusatzkosten :) Danke!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Astrid,
    so viele tolle Taschen! Schön, nochmal alle auf einem Bild zu sehen!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Alle Achtung daß Du das durchgehalten hast! Ich bin da ja eher so der "ich-nähe-nur-was-gefällt-Typ" ;-)

    Deine sew along-Werke sind alle toll!

    Da ich sie (bis auf 3) ja nur von Fotos kenne würde ich die Krempeltasche und den Ordnungshelfer als meine Favoriten wählen... rein vom optischen her... aber der Fuchs-Rucksack ist auch total schön!

    Und die Herrentasche auch... und das Frl. Ling...

    Und der Rest auch *lol*

    Der einzige Schnitt der mir überhaupt nicht zusagt ist das Täschchen mit den Falten...

    Falten kriegen wir noch früh genug, gell ;-)

    So... genug der Worte ;-)

    GLG,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Fazit, liebe Astrid und in der Tat... ganz schön viele Buchstaben!! *duckundweg*

    *hihi*
    Mein Fazit muss leider noch warten, ich muss den Organizer überhaupt erst einmal nähen, zur Zeit habe ich den ausgedruckten Schnitt verlegt - wie konnte das nur passieren.
    Platz 3 belegt die Glubschi-Krempeltasche! :-)

    Naaa? Hättest du das gedacht??

    Liebste Grüße
    Sabine
    Mal sehen, ob ich ihn wiederfinde. ;-)

    Deine Taschen sind alle ganz wundervoll geworden, meine eigene Wertung lasse ich mal raus und gebe mal nur meine / deine Lieblinge bekannt.

    Schön sind sie ja alle, aber ich bin ganz besonders verliebt (glaub' es oder nicht) in deine süße Geisha-Clutch! ♥
    Deinen gestrigen Organzizer finde ich auch sensationell schön - gelb und grau geht bei mir ja auch immer! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Ich bin sehr gespannt auf deinen Organizer und dein Fazit...Es ist auch gut, wenn jeder so seine eigenen Prioritäten hat, das war, denke ich, auch ein Reiz des Sew-Alongs, denn es wird ganz schnell deutlich, ob einem der Schnitt gleich gefällt oder nicht.
      LG Astrid

      Löschen
  4. Das ist wahrlich eine tolle Taschenparade!!! Da kannst du wirklich stolz drauf sein, dass und vor allem WIE du sie alle vollendet hast ... superschön ... :o)))

    Mein persönlicher Favorit ist ja dein Fuchs-Rucksack ... in den bin ich immer noch ganz verliebt ♥♥♥

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist aber noch mal ein toller Rückblick! Wahnsinn, dass Du wirklich alle mitgenäht hast... finde ich toll!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Kollektion! Und ich bin auch total begeistert wieviele schöne Blogs ich dabei gefunden habe! Ich freu mich schon auf den nächsten Sew Along, aber jetzt werde ich mich wohl erstmal wieder ein paar Kleidungsstücken widmen, Taschen habe ich ja nun erstmal genug ;) Ohne den Sew Along hätte ich aber vermutlich nur zwei Taschen genäht und die gehören mittlerweile gar nicht mehr zu meinen Favoriten. Man lernt nie aus, da hast du so recht ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid,
    herzlichen Glückwunsch, dass Du wirklich alle Taschen genäht hast, super. Und wenn man dann alle so auf einmal sieht, echt toll. Mir hat dieser Sew Along auch super gefallen und ich würde sofort wieder mitmachen :-)
    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin mega stolz auf dich, dass du es geschafft hast alle Taschen zu nähen. Ich hätte das sicher nicht gemacht, selbst ich Zeit gefunden hätte am Sewalong teilzunehmen. Von deinen Taschen gefallen mir am besten der Rucksack, die Klappentasche und die Krempeltasche. Das sind für mich echte Inspirationen. Danke dafür.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Taschen hast du da genäht!
    Eine schöner, als die andere!
    Und Glückwunsch zum durchhalten! Ich habe ja bei 2 Taschen geschwänzt...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid,
    dein Fazit Post ist toll! Also mir persönlich haben alle deine Taschen sehr gefallen und deine Clutch besonders ;-) Lustig wie unterschiedlich wir alle die Dinge wahrnehmen... die Faltenkosmetiktasche finde ich schön, süß und einfach zu nähen! Ich habe nicht mal die Hälfte der Taschen genäht, aber die ganze Aktion fand ich super und so hoffe ich wie du auf ein 3.Teil nächstes Jahr!
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  11. So ein Gesamtbild macht schon einiges her, da kannst du echt stolz auf dich sein! Ich finde den Rucksack mit dem Fuchs besonders schön, aber eigentlich gefallen mir alle! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ich weiss gar nicht welche deiner Taschen am Schönsten ist - mein Favorit von deinen Werken ist die Klappentasche, dicht gefolgt von der Herrentasche und dem türkisenen Ordnungshelfer :)
    Jetzt hab ich auch endlich wieder zeit 2 Zicky Zacky Bags zu machen - meine Freundin in Belgien warten schon sehnsüchtig drauf ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Tasche!!
    Klasse, dass wir durchgehalten haben! Es hat sich, in jeder Hinsicht, gelohnt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Da hast Du wirklich eine schöne Sammlung zusammenbekommen!! Toll, dass Du es durchgezogen hast!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Toll, alle noch einmal zusammen auf einem Haufen zu sehen!
    Ich habe nicht so fleißig durchgehalten, aber meine Favouriten hab ich genäht.
    Bei Dir gefällt mir am besten die Klappentasche und der Rucksack, mein eigenes Lieblingsstück ist meine Crossbag, die schlepp ich überall rum.
    Ich hoffe schon auf eine Neuauflage, aber bitte frühestens in einem Jahr!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Astrid
    Deine Täschen gefallen mir ALLE super gut ! (am liebsten würd ich dir das eine oder ander stibitzen )
    Ich bin leider im Rahmen des Sew Alongs nur zur Klappentasche gekommen und die Markttasche durfte noch einziehen bei mir !!!
    Ich nehme mir aber vor meinen eigenen Sew Along zu machen und mindestens 10 zu nähen :-D dann fehlen nur noch 8 :-D Mal sehen ... Die Kugeltasche will ich auf alle Fälle noch machen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  17. So ein toller Überblick. Bei ganz vielen Taschen sieht man sofort, dass sie von dir sind und bei anderen, die sehen gar nicht nach dir aus und da denke ich, dass es eben genau die sind, die einfach nicht deins geworden sind. So gerne hätte ich auch alle mit genäht, aber ich hätte es einfach nicht geschafft, leider. Dafür konnte ich es total genießen in aller Ruhe zu gucken und muss sagen, dass trotz der vielen Beispiele noch nicht jeder Schnitt meins geworden ist, ich aber den ein oder anderen Schnitt noch nachholen werden.

    Deine Ordnungshelfer mag ich ja besonders gerne - liegt sowohl an deinem Stil als auch an deinem Schnitt, aber die Crossbag ist so gar nicht meins. Ich habe sie auf der Landpartie in echt gesehen und mag sie noch immer nicht. Dein Fuchs aber reißt wirklich alles raus und ich bin mir sicher, dass er ganz bald ein ganz tolles Zuhause bekommen wird. Auf den Fotos vom Stand ist er sofort ins Auge gefallen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sich auf noch so viel mehr Taschen von dir freut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca, ja ich glaube du umschreibst das genauso, wie´s ist. Manche Schnitte sind wirklich nicht "meins" geworden. Da konnte ich hin und herüberlegen und es fiel mir nicht viel dazu ein. Die Markttasche habe ich verschenkt und die Tropfentasche, die zwar meine Lieblingsstoffe bekommen hat, hat glücklicherweise auf dem Markt eine Liebhaberin gefunden. Es ist mir auch nicht schwer gefallen, sie zu verkaufen, was nicht bei allen Taschen der Fall ist. Die Klappentasche fand ich erst mal klasse, aber in echt ist sie zu breit und knickt ein - der Schnitt ist im Nachhinein disqualifiziert worden und andere, wie die Kosmetiktasche gefielen mir einfach von Anfang an nicht. Da habe ich auch keinen Lieblingsstoff opfern können.
      Irgendwie braucht man gleich ein bisschen Liebe zu einem Schnitt - nur nähen bringt nicht viel, das hat mich der Sew-Along gelehrt. Aber es gibt manchmal auch "die Liebe auf den 2. Blick"...also bin ich auch nicht traurig, alle genäht zu haben.
      Schon wieder so viele Buchstaben - was passiert mit mir? Sabine wird mich doch nicht angesteckt haben?!

      LG Astrid

      Löschen
  18. Ja, das ist mal ein Rückblick - wunderschön. Ich hätte mich da ja nicht entscheiden können, welche die schönste ist.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  19. Meine Favoriten sind die Ordnungshüter, die Krempeltasche und die Markttasche.
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Oh, soooo toll sind deine Taschen. Und dann erst alle zusammen!
    Habe auch (fast) alle im Sew-Along genäht. Lediglich die Herrentasche habe ich wegen "nichtgefallen" nicht genäht. Die Form hat mir von Anfang an nicht zugesagt, schon auf der Creativa nicht. Und passend in der Woche als die Herrentasche dran war, war ich ein paar Tage weg. Jetzt fehlt mir nur noch der Mini-Organizer. Ich hoffe, dass ich es diese Woche noch schaffe. Meine Motivation lässt allerdings zu wünschen übrig... Außerdem habe ich selber wohl keine Verwendung für eine solche Tasche.
    Ansonsten sind unsere Schnitt-Geschmäcker wohl sehr, sehr unterschiedlich.
    Ursprünglich wollte ich die Klappentasche auch nicht nähen. Bin dann aber doch von einer Bekannten überzeugt worden. Das ist jetzt meine Lieblingstasche!!! Naja, die Kugeltasche und Krempeltasche auch....
    Mal sehen, ob ich diese Woche noch nen Mini-Organizer schaffe. Und dann gibt es auf meinem Blog auch ein Fazit. Wahrscheinlich auch mit eher mehreren Worten :-)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!