Sonntag, 30. Juni 2019

12telBlick im Juni 2019 - der Sommer ist da!


Der Sommer hat auch das Bohnental mit ordentlichen Temperaturen erreicht. Nein, eigentlich ist es sauheiß und soll so bleiben. Das zeigt sich an der Wiese, die schon einen etwas gelblicheren Farbton angenommen hat. Pflanzen brauchen Wasser und es ist fraglich, ob unsere Vorräte diese Hitze abdecken können. Auch die Hühner brauchen Wasser, hier kriegen sie gerade eine frische Ration bevor sie bei der Mittagshitze unter dem Häuschen in den kühleren Schatten flüchten. Gleiches gilt für den kleinen, roten Traktor, nur Wasser braucht er zum Glück keines.


Wir haben Zuwachs bekommen. Um auch im heimischen Garten "Diversity" zu leben, sind es ein paar braune Hühner geworden. Sie sind noch namenlos. Etwas schmächtiger als die Sundheimer und der schwarze Caligula. Sie hatten es auch nicht leicht, sich in die Gruppe zu integrieren. Der Hahn mag keine zusätzlichen Fresser, die Hühner keine Konkurrenz zum Hahn. Nur der weiße Hahn - dem ist alles egal und er zeigt sich sehr tolerant gegenüber den Neuen. Nach ein paar Wochen werden sie doch schon besser geduldet und ich konnte tatsächlich ein Foto mit dem Handy machen, wo alle drauf sind:


Ok, kleines Suchbild, was das kleine, braune Huhn betrifft. Aber es ist drauf. :)
Caligula mit seiner Lieblingshenne Amalia auf der Stange. 
Von Eiern ist noch nicht die Rede; in vielleicht 8 Wochen könnten wir mit dem allerersten Ei rechnen. 



Hier mal ein bisschen gespielt. Foto durch Glaskugel (umgedreht). 
Eine schöne Urlaubszeit, wir bleiben dieses Jahr schön zuhause, denn bei den Temperaturen braucht man nicht wirklich in ferne Länder zu reisen. 


LG Astrid

Ein halbes Jahr ist ja schon rum!


Verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Auch der Traktor verschwindet lieber im kühlen Schatten und die Hühner tun sich auch schwer mit der Integration von anders aussehenden Zuwanderern ...
    Ein herrlich sommerlicher Anblick!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Der Unterstand ist ja kräftig zugewachsen und das satte Grün aus dem Mai ist ausgeblichen. Eine sichtbare Veränderung.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  3. Klar sind alle Hühner auf dem Bild, darum auch soviel Wiese:-)
    Euern Hühner geht es aber wirklich gut, die haben nicht nur ein tolles Zuhause nein die haben auch ganz viel Schatten draussen, sehr vorbildlich.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, hier tut sich richtig was mit dem Grün vorm roten Trecker! Ich drücke euch die Daumen, dass das Gras nicht ganz gelb wird, sondern immer mal etwas Regen vom Himmel fällt und sich die jungen Hühner auch wieder wohl fühlen!
    ...und ja, an deine abgerissene Mühle vom letzten Jahr erinnere ich mich noch gut, ich war mit dir traurig!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Also ich mag Hühner, ich mag das rote Hennenhaus - oder wie man sowas nennt - da tät ich schon reinpassen in dein Bild.
    Bin ja auch irgendwie ein verrücktes Huhn.
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++