Freitag, 22. Dezember 2017

RollUp - Designbeispiel für Taschenspieler4

*Werbung*
Ihr habt es sicher mitbekommen, es gibt eine neue Taschenspieler-CD!!!
Die farbenmixler haben sich wieder 10 tolle Taschenschnitte einfallen lassen und ich durfte ein paar Designbeispiele beisteuern. Eins davon zeige ich euch heute, die anderen folgen dann im nächsten Jahr.

Das erste Täschchen, das ich  genäht habe, war die RollUp. 
Die hat mich fasziniert.
Sowas hatte ich noch nicht gesehen und blitzartig wusste ich, welchen Stoff ich dafür verwenden wollte - kennt ihr das auch, dass sofort im Kopf ein Bild entsteht und klar ist, wie das Täschchen aussehen soll?


Vielleicht waren es aber einfach nur die sinkenden Temperaturen, die mich in Gedanken an den Strand lockten und von Meer und Surfen träumen ließen. Aber zurück zum Täschchen...


Die RollUp besteht aus zwei Teilen.
Das innere Täschchen habe ich abgesteppt.
In ihm kann man alles Mögliche verstauen: Stifte, Nähutensilien und was man unterwegs mal so braucht.
Kabel, Kopfhörer etc. finden in der Außentasche Platz. Da gibt es neben dem Reißverschlussfach noch eine Netztasche, die gleich verrät, was in ihr aufgehoben wird. :)


Die beiden Taschen finden dann mittels eines Klettverschlusses wieder gut zusammen. 


Hier das "Sandwich" in Seitenansicht.
Ein tolles Täschchen!!!

Wer jetzt gespannt ist, wie die anderen 10 Taschenschnitte aussehen, dem lasse ich mal das Foto der CD (die es übrigens auch als ebook-Version gibt) hier:


Na, hast du schon einen Favoriten???

LG Astrid
Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Oh, Taschenspieler 4? Werd' ich sofort süchtig?? Aber erst mal Weihnachten....
    LG und eine schöne Zeit!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, die hätte ich auch als erstes genäht! Ein ganz toller Schnitt! Und sehr schön umgesetzt von Dir!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das war auch die Tasche, die mir sofort aufgefallen ist und den Wunsch zum Nähen erwachte.
    Deine Tasche ist toll geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Ein wahrer Taschentraum! Ich bin schon gespannt auf die anderen Designbeispiele und habe bisher die Alltagsheldin oder Herzmuschel vor meinem geistigen Auge :) VG Jasmin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!