Donnerstag, 23. April 2020

Meine erste Sjel und die Zweite gleich hinterher

*werbung*- Markennennung ungefragt und unbezahlt

Als die Welt noch ganz normal war (es war Anfang Februar) habe ich diese beiden Sjel-Taschen nach dem kostenlosen Schnittmuster von "Seele und Faden" genäht. Es brauchte aber das letzte Wochenende und eine Menge Holz, das erst mal hübsch gestapelt werden musste, damit ich einen ordentlichen Fotohintergrund hatte. 

All die tollen Beispiele der Sjel haben mich total überzeugt -  und Oilskin hatte ich inzwischen auch schon genug gehortet. Die erste Tasche in einem schönen dunkleren Blauton habe ich in der Originalgröße genäht. Taschengurt aus dem gleichen Stoff und ein kürzerer Lederhenkel. 


Innen mit einer kleinen Reißverschlusstasche ist die komplette Tasche wirklich flott und entspannt genäht. Sie ist einfach, klar und hübsch mit den Abnähern. Aber in der Originalgröße ein bisschen zu groß für meinen Geschmack (und meine Größe). 
Also, gleich eine 2. Tasche genäht - diesmal auf 87% verkleinert. 


Diesmal Oilskin in taubenblau. Und innen ein lustiger Möwenstoff - als hätte ich eine Vorahnung gehabt, dass das heutige Wetter dem am Meer zumindest windtechnisch in nichts nachstehen würde. 


Ja, diese Größe finde ich für mich prima. Ein dunkelgrauer Ledergurt passt perfekt. 

Hier nochmal beide Taschen im Vergleich:


Das Schnittmuster gibt´s bei Snaply, ein schnelles, unkompliziertes Taschennähprojekt. 

LG Astrid
Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Hallo Astrid, deine Taschen gefallen mir richtig gut. Ich überlege schon länger mir eine Tasche zu nähen und werde wohl deine beiden Schätze als Vorbild nehmen. Vielen Dank für die Inspiration und die schönen Bilder. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Astrid,

    cool deine Taschen, und die Stoffe bei dir sind auch immer toll.
    Lustiger Weise hab ich mir die gleiche genäht, am Anfang der Quarantäne.
    Aus olivfarbenen Oilskin mit Tigerente.
    Wo kauft du immer die tollen Innenstoffe?

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke, für den Kommentar.
      Also ich kaufe die Stoffe ständig und überall *lach. Viele online-shops, denn ich wohne am Ende der Welt. Man muss sich einfach so durcharbeiten und jagen, dann wird man schnell und häufig fündig. :)
      LG Astrid

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++