Donnerstag, 21. Mai 2020

Ein Türstopper aus Wollfilz


Die Idee für diesen Türstopper habe ich bei Heike (@zwergenart) gesehen. 
Mein Türstopper für die Terassentür aus dem Jahre 2011 ist leider nach eifriger Benutzung kaputt gegangen und es musste dringend ein Neuer her. 
Als ich dann das Exemplar von Heike bei instagram erblickt habe, war ich sofort verliebt und es war klar, dass ich den nachnähen musste. Einen tollen Wollfilz hatte ich im Fundus. 


Es ist lange her, dass ich genähmalt habe. Ich bin stolze Besitzerin einer Stickmaschine und da mache ich sowas eigentlich gar nicht mehr. Aber es hat seinen Charme und nach einigem Hin- und Hernähen (manchmal ein bisschen zu weit) kommt man in einen flow und Stück für Stück wächst ein kleines, einzigartiges Kunstwerk. 


Das Schnittmuster habe ich so pi mal Daumen von Heikes Foto abgeschaut; aber der Türstopper von ihr ist etwas höher und schlanker. Aber das macht nix. 


Hinten ist ein Reißverschluss eingenäht und dann ein runder Boden. Oben ein Henkel angebracht und schon kann man eine Plastiktüte, die mit Sand gefüllt ist, in dem Stopper stopfen. 

Ich bin total glücklich. Und der Sommer kann kommen. :)
Einen schönen Feiertag wünsche ich euch!

LG Astrid
Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Was für eine coole Idee!!!
    Der ist so genial geworden und Wollfilz ist sicher ein prima Material, damit der Türstopper Stand hat.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde Heike´s Idee auch total schön!!!
      LG Astrid

      Löschen
  2. Liebe Astrid,
    dein Türstopper sieht zauberhaft schön aus. Ich mag das Grün und die Blumen, einfach klasse. Da bekommt man richtig gute Laune... 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ein wunderschöner Türstopper. Da hast du ein zauberhaftes Kunstwerk genähmalt.
    Liebe Grüsse, Esti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++