Donnerstag, 18. Februar 2021

Tiny Treasures Tray - kleines Körbchen

 

Diese Woche habe ich frei und ich habe mir vorgenommen, jeden Tag etwas aus meinem Ordner "noch nicht genäht" zu nähen. Dort hat sich über die Jahre einiges angesammelt. Dieses relativ kleine Projekt hier wartet seit 2018 auf seine Verwirklichung. Irgendwann hatte ich mal die pdf mit der Anleitung abgespeichert. Zum Glück setzen die Sachen in der virtuellen Welt keinen Staub an und so wurde es mein Montagsprojekt, das ich hier aber erst donnerstags zeige. 


Das tiny treasures tray besteht aus zwei Stoffstücken, die unterschiedlich gefüttert mit einem Binding - man könnte auch sagen Schrägband - am oberen Rand zusammengenäht werden. Das Schnittmuster ist von noodlehead  und es gibt noch ein passendes, größeres Körbchen dazu. Ich mag Schrägbänder eigentlich gar nicht und ich mag auch nicht gerne Anleitungen ordentlich durchlesen. Das hat sich in diesem Fall ziemlich gerächt, denn im Grunde war mein erster Versuch eine Katastrophe. Alles schief, knittrig und vom Binding will ich gar nicht reden. 


Also habe ich tatsächlich alles nochmal auseinandergenommen. Alles. Und alles wieder plattgebügelt. Dann die Anleitung nochmal gelesen und Fehler Nr. 1 gefunden: Das fest-gefütterte Teil muss nach innen. Ok.. eigentlich wollte ich das dunkelblau nach außen, aber das geht jetzt nicht mehr. Ok. Abnäher nochmal genäht, dunkelblau nach innen und siehe da... das passte schon viel besser. Komisch. Dann in Ruhe und langsam das Binding dran. Laaaangsam. Mit der Maschine natürlich. Von Hand nähe ich nur im alleräußersten Notfall. Komisch. Hat dann auch recht gut geklappt. Bisschen Leder gesucht. Zack dran. Und fertig. Das hätte ich beim ersten Versuch auch haben können. :)



Recht schick finde ich, ist es geworden. Beim Fotoshooting hat es sich wirklich gut angestellt. :) Ja, da hatte ich gleich 4 Fotos für das kleine Körbchen. 

Thanks to Anna (noodlehead) for the nice pattern!

LG Astrid
Verlinkt bei

*werbung* ungefragt und unbezahlt
Schnitt: noodlehead (gratis) den findest du HIER)
Stoffe: moda

Kommentare:

  1. Hallo Astrid,

    dein Körbchen ist ja toll geworden. Schaut richtig schick aus. Die Lederstreifen machen es zu einem echten Hingucker.
    Ja, das mit den Anleitungen einmal komplett durchlesen stößt bei mir auch nicht immer auf Freude, aber es ist manchmal halt (leider) wirklich sinnvoll...

    Deine freie Woche mit Nähprojekten hört sich echt perfekt an. Klingt nach viel Entspannung und ideal für diese ungewöhnliche Zeit.

    Wünsche dir viel Freude bei deinen weiteren Urlaubsprojekten und sende viele Grüße

    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Pia, für deinen Kommentar. Ja, ich hab viel genäht... heute nur Aufträge (Uhefthüllen) aber dafür ist auch schon der ganze Papierkram für den Steuerberater fertig geworden; das ist ja auch was. Insgesamt aber bisher wirklich eine entspannende Woche. :)
      LG Astrid

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++