Montag, 30. März 2020

12tel Blick im März 2020 - still und leise


Mein 12telBlick im März 2020 - 29.03.2020 10.00 Uhr. 

Still und leise ist es im Bohnental. 
Das ist normal. 
Aber seit zwei Wochen steht scheinbar die ganze Welt still. 
Die erste Schockstarre ist überwunden und das Warten auf die Corona-Welle lässt die Gedanken kreisen... und gerade jetzt bin ich tatsächlich froh in eben diesem Bohnental zu wohnen. 
Das Leben beschränkt sich auf das Wesentliche. Der Garten ein geschätzter Ort für Entspannung und Ablenkung. Selten habe ich so gerne Unkraut gerupft. Ungewiss wann und wie das normale Leben wieder weitergeht. Ungewiss wie genau die Prognosen der Virologen eintreffen werden. 
Es gibt einen Feind auf der ganzen Welt und alle Länder kämpfen. 


Unsere kleine Hühnerschar kriegt von alldem nichts mit und kämpft nur um leckeres Futter im Sonnenschein. In der Brutmaschine in unserem Flur wächst derweil die nächste Generation heran. Schon nach einer Woche konnten wir folgendes beobachten:


Nächste Woche Freitag erwarten wir das Schlüpfen der Küken. Von 12 Eiern waren 10 befruchtet. Eins mussten wir noch aussortieren. Nun sind es 9 Eier, die hoffentlich 9 Küken werden und auf nicht ganz so viele Hähnchen... sorry, Jungs. 

Nun hoffe ich, dass wir die Kurve flach kriegen - schon nächsten Monat werden wir ein bisschen schlauer sein. Aber dieses Jahr 2020 wird sicherlich in den Geschichtsbüchern zu finden sein. 

#bleibtgesund
#bleibtzuhause

LG Astrid


Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Gut, dass die Hühner andere Sorgen haben. Ich bin ja schon gespannt, auf die erweiterte Hühnerschar im April.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bild ist es so passend. Der sanfte SChleier der sich über das Bild legt... Na wenigstens die Hühner picken. Es hat Vorteile am Arsch der Welt zu leben. Acuh bei uns hier eines der wenigen Gebiete in denen es kaum Coraona Erkrankte gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, seit vielen Jahren finde ich das Leben hier momentan mal richtig gut. :)

      Löschen
  3. Da bin ich auf die Kükenschar gespannt. Ich glaube, es ist gut sich mit solchen kleinen, aber feinen Dingen abzulenken. Ansonsten wird man ja verrückt, vor Kummer und Sorge. Fein schaut es bei Euch aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön das Bohnental ;)
    mich wundert es dass ihr die Eier in der Brutmaschine ausbrütet
    ich dachte bei den Hobbyhaltern machen das die Hennen selber ..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++