Dienstag, 1. Mai 2018

Karten zur Kommunion


Heute zeige ich euch mal zwei Karten zur Kommunion, die ich für eine liebe Freundin gebastelt habe. 
Im ersten StampelCamp bei Christiane und Esther hatte ich zum ersten mal mit den Buchstabenstanzen gearbeitet. Bis dahin, wusste ich nicht so recht etwas damit anzufangen. Aber diese Karte hat mich so überzeugt, dass ich mir die nicht gerade günstigen Stanzen von Stampin´ Up zulegen musste. 



Ich bin ganz begeistert, denn (wie auch beim Nähen) mag ich es, sehr individuelle Geschenke zu fertigen. Gerade wenn man außergewöhnliche Namen hat, ist es etwas Besonderes, wenn man etwas bekommt, wo tatsächlich der eigene Name drauf steht. 
Ich kenne das zu gut. Nie gab es in meiner Kindheit Anhänger oder irgendwas mit meinem Namen. 


Den beiden Zwillingsmädchen wünsche ich ein schönes Fest. 
Und Euch einen wunderbaren 1. Mai!!!

LG Astrid
Verlinkt bei

Kommentare:

  1. Liebe Atrid,

    deine Karten sehen klasse aus ... vor allem durch die gestanzten Buchstaben. Einfach toll... und ein absoluter Hingucker dazu jetzt noch was schönes genähtes einfach perfekt. :)

    Habe einen schönen Feiertag und liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind wunderschön geworden und wirklich was besonderes.

    LG julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++