Samstag, 30. Januar 2021

12telBlick im Januar 2021 - Blick nach vorn oder zurück?

 
Das ist mein 12telBlick im Jahr 2021. 

Ein Blick nach vorn. Also wortwörtlich. 
Denn es ist der Blick aus unserem Esszimmerfenster. 
Übrigens ohne Filter... das war ein sehr kalter Morgen am 22.01.2021. Leichte Dramatik am Himmel schon während des Sonnenaufgangs. Ein hübscher Start.

Mal sehen, was uns dieses Jahr bringen wird. Es gab auf jeden Fall schon mal ziemlich viel Schnee im Januar, wo ich den Schnee in unseren Gefilden doch schon abgeschrieben hatte. Aber ok, die Schneeschippe haben wir noch gefunden... und dank Homeoffice musste ich nicht jeden Morgen auf das Räumfahrzeug warten. 


Ein bisschen ist es auch ein Blick zurück, denn die Linde, die hier neben der alten Schule steht, hatte ich schonmal im Blick. Sie war sogar mein erster Blick. Und ich sehe sie gerne jeden Morgen. 

Ja, es ist ein sehr bequemer Blick, den ich mir ausgesucht habe. Ich muss nicht herumlaufen, bin immer schön im Warmen. Aber er ist auch extrem lockdownkompatibel. Ich bleib zuhause. Kein Kontakt. Auch wenn ich mich freuen würde, wenn es ein Fest auf dem Dorfplatz vor der Schule gäbe, auf dem das Ende der Pandemie gefeiert werden würde. 

Wer bis hierher gelesen hat fragt sich jetzt vielleicht - 
MOMENT! WO SIND DIE HÜHNER???

Keine Sorge, es heißt ja "Blick nach vorn oder zurück". Ich ersetze das "oder" einfach durch ein "und" und schwupps - schaue ich hinters Haus und wer ist da wohl??? 


Ja, da kommt sie geflitzt. 
Unsere kleine Hühnerschar. Alle wohlauf. (Vielleicht mit etwas kalten Füßen)
Sooo toll fanden sie den Schnee nicht, kuschelten sich die meiste Zeit dann doch lieber unter dem Häuschen zusammen. Verständlich. 

Auch dieses Jahr wollen wir wieder Küken ausbrüten. 
Ein paar Mädels können noch dazukommen und auch ein netter, nicht zu großer Hahn wäre willkommen. 

Eiertechnisch siehts gerade nicht soo ergiebig aus. Nur die Brunhilde legt 2 Eier in 3 Tagen. Die Hühnerapp, die der Mann seit ein paar Wochen mit Daten füllt, rechnet aus, dass ein Ei im Moment 2,52 Euro wert ist. 
Es sind also verdammt richtig total glückliche Eier. :)

Aber jetzt ist es Zeit für eine Neuerung bei meinem 12telBlick. 

Tatatata: 
Jeden Monat wird hier ein Huhn des Monats gekürt. 

Und es ist keine Frage, wer diese besondere Auszeichnung im Januar erhält:


... die, die alleine die Eier legt. 

UND - nochmal Tadaaaa:

Jeden Monat kann jemand ein "Dorfhuhn-des-Monats"-Fan-Package" (kurz DFP) gewinnen!

Unter allen Kommentaren hier und bei Instagram verlose ich das. 
Die genauen Verlosungsmodalitäten findest du unten. 

In diesem Sinne allen 12telBlick-Teilnehmern einen guten Start und ein dickes Dankeschön an Eva, dass es auch in diesem Jahr weitergeht (übrigens mein fünfter 12telBlick).

LG Astrid
Verlinkt bei

Verlosungsmodalitäten für das DFP:
- teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich, der über 18 Jahre alt ist
- kommentiere im blog und benutze das Wort "Huhn" in deinem Kommentar oder
- kommentiere bei Instagram und benutze ein Huhn-Emoji
- jeder bekommt nur ein Los, egal wie viele Kommentare sie schreibt
- Instagram: like den Beitrag und werde Abonnent von mipamias
- das Gewinnspiel endet jeweils am 15. Tag des folgenden Monats 23.59 Uhr
- Der Gewinner wird ausgelost und bei mir im Blog und bei Insta bekannt gegeben
- Keine Barauszahlung
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Instagram oder blogger
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du zu, dass deine Adressdaten im Gewinnfall für den Versand verwendet werden dürfen



Kommentare:

  1. Mit Sonne ein toller Blick. Bei uns hatte es im Jänner zwei Wochen mit -10°C und Schnee und das Tor zum Hühnerstall lies sich nicht öffnen, also sind sie drinnen fest gesessen, seitdem ist ein Eierdieb unter den Hennen unterwegs. Wenn man nicht oft genug nachsehen geht, frisst sie jeden Tag ein Ei. Hoffentlich legt sie das bald wieder ab, sonst wandert sie noch in den Topf.
    Freu mich schon wieder auf deine Kücken!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, eine Eierdiebin, so, so! Ja, das könnte für die Dame schlecht enden *lach.
      LG Astrid

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid! Durch den 12tel Blick bin ich bei Dir gelandet! Dein Blog ist sooooo schön! Wenn unser Baustellenleben vorbei ist (wird wohl niemals enden ;-)))) möchte ich auch so gerne nähen lernen. So ein wunderschönes Hobby. Ich muss mal in Ruhe bei Dir stöbern im Blog... Dein Blick aus dem Esszimmerfenster ist traumhaft! Ich bin mega gespannt, wie er sich im Laufe der Zeit verändern wird. Ihr wohnt ja in einer schönen Gegend!
    Dir und Deinen Lieben ein gemütliches Wochenende & Gratulation an das Huhn des Monats :-)))
    LONY von der Brombeerenscheune x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob, liebe Lony! Also bei Euch schauts aber auch schick aus. Ich hab in Aachen studiert... ist irgendwo da in der Nähe, oder? Die Gratulation hab ich weitergegeben. :)
      LG Astrid

      Löschen
  3. Die Linde hab ich am allerersten Blick erkannt! boah! Ich freu mich auf den Blick! Und DFP ist einfach der Knaller! Tooooootaler Knaller!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee mit dem Huhn des Monats!!
    Ein warmer, sicherer Blick, das hat auch was. Muss man ja in diesen Zeiten auch zu schätzen wissen. Trotzdem wird sich sicher was auf deinem Blick bewegen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, dass sich hier bei uns viel menschliches bewegt, wage ich zu bezweifeln, denn das tut es auch ohne Virus nicht wirklich. Aber die Natur wird sich nicht aufhalten lassen. :)
      LG Astrid

      Löschen
  5. Oh, welch ein Panoramablick! Aber noch mehr freut es mich, dass du auch heute wieder Hühnergeschichten erzählst! Brunhilde ist ja eine Hübsche und dazu noch euer legefreudigstes Huhn!
    Deine Verlosungsidee ist ja wohl witzig, obwohl ich mir überhaupt nichts darunter vorstellen kann. Aber vielleicht habe ich ja Glück und werde dadurch klüger...
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ohne Hühner kann ich keinen 12tel Blick mehr machen. *lach. Was genau in dem Fan-Package enthalten sein wird, das weiß ich ehrlich gesagt heute auch noch nicht. Aber ein bisschen Spaß muss man doch auch in diesen Zeiten haben und bis zum 15. fällt mir da schon noch was ein. :)
      LG Astrid

      Löschen
  6. Liebe Astrid
    Ein schöner Ausblick hast du. Da bin ich gespannt, wie er sich im Jahresverlauf verändert. Und obwohl wir Schweizer ja viel freier unterwegs sind und zum Beispiel noch skifahren können, obschon viele Läden und alle Restaurants zu sind, sehne ich mich doch auch auf das Ende der Pandemie hin.
    Liebe Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Astrid, ein schöner Ausblick und die Idee mit dem "Huhn des Monats" ist ja grandios.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ivonne, auch dir eine gute Zeit. :)
      LG Astrid

      Löschen
  8. Tolle Blicke sind das - so unterschiedlich in die beiden Richtungen. Ich bin gespannt, was sich da alles verändern wird.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, ja ich bin auch gespannt auf Veränderungen. :)
      Lg Astrid

      Löschen
  9. Tolles Foto! Und das Schulhaus mit der Linde hab ich gleich erkannt. Da hast du ja einen schönen Überblick und ich finde gut, dass du ihn mit uns teilst.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Die Linde vor dem Schulhaus habe ich sofort wieder erkannt wusste aber nicht, dass bei euch hinter dem Haus die schöne Brunhilde wohnt. Ob sie wohl weiss dass sie der Star des Monats ist. Auch ich habe einen Bequemlichkeits Blick gewählt, man weiss ja nie was noch alles kommt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, liebe Pia, das erleichtert ein wenig mein schlechtes Gewissen. Da schau ich gleich mal bei dir vorbei. Der Brunhilde hab ich´s erzählt, aber sie bleibt bescheiden und konzentriert sich weiter aufs Eierlegen. :)
      LG Astrid

      Löschen
  11. Servus Astrid,
    dein Blick vor und/oder zurück ist grenzgenial schön! Die Verlosung finde ich witzig und Brunhilde ist ein wirklich schönes Huhn! Ich freu mich auf die nächsten Monate. Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  12. So praktisch habe ich noch keinen Blick ausgewählt. Vielleicht sollte ich nächstes Jahr mal darüber nachdenken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich gebe zu, es macht mir auch ein bisschen ein schlechtes Gewissen. :)
      LG Astrid

      Löschen
  13. Toller Blick, da kann sich viel tun.
    Viele Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich bin ganz Feuer und Flamme für Brunhilde, das wunderschöne Huhn. Die hat doch echt Starqualitäten. Wie wär's mit einem Part in einer Oper. Da gibt's doch sicher was und Brunhilde liefert zweifelsohne eine kühne Interpretation. Das wär doch mal erfrischend. Und bei der Premiere legt sie dann ein Ei!
    Das ist dann sicher mindestens 10Euro wert.
    Das wett' ich!
    :-)
    GLG aus Wien
    Susanne

    PS: dein Bild find ich übrigens auch nciht schlecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, das mit der Oper schlage ich der Brunhilde mal vor - wenn sie in Rente geht. :)
      LG Astrid

      Löschen
  15. das ist ein sehr schöner Blick aus dem Fenster
    die Linde ist ja auch beeindruckend
    hihi Huhn des Monats
    sie ist aber auch eine ganz Hübsche

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Ein wunderschöner Blick, tut gut, so nach vorne, offen und ganz bestimmt auch spannend, wie sich die Natur hier verändert und präsentiert. Und danke für den Einblick auch das Vorstellen von Brunhilde <3
    Auf bald wieder, herzlichst
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dieser Satz wichtig: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst DU dich mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER angegebenen Daten, durch diese Webseite einverstanden. Du kannst Deine Kommentare natürlich jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung, die du im oberen Reiter beim Impressum findest: https://www.mipamias.de/p/impressum_25.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++